NACHRICHTEN
17/12/2018 07:14 CET

Thüringen: Mann sucht Handy-Empfang – und stürzt aus dem Fenster

Er hatte Glück im Unglück.

ullstein bild via Getty Images
Die Fassade eines Hauses (Symbolfoto): Mann sucht Handy-Empfang – und stürzt aus dem Fenster
  • In Thüringen stürzte ein Mann aus dem Fenster im Obergeschoss.

  • Er suchte nach Handyempfang – und hatte Glück im Unglück.

Ein Mann aus dem Thüringer Eichsfeld hat sich bei der Suche nach einem besseren Internet-Empfang zu weit aus dem Fenster gelehnt.

Bei der Netz-Suche sei der 43 Jahre alte Mann aus Arenshausen (Eichsfeldkreis) am Samstag aus dem Fenster seiner Wohnung im ersten Obergeschoss gestürzt, berichtete die Polizei am Sonntag.

Netz-Sucher wurde ins Krankenhaus gebracht

Der Netz-Sucher, bei dem Alkohol im Spiel gewesen sei, habe Glück im Unglück gehabt: Er erlitt nach Polizeiangaben bei dem Sturz aus der ersten Etage nur leichte Verletzungen.

Er sei jedoch vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden.