ENTERTAINMENT
07/12/2018 16:08 CET | Aktualisiert 07/12/2018 16:11 CET

"Sylvies Dessous Models"-Gewinnerin: So ist Sylvie Meis hinter den Kulissen

"Wir standen uns während der Show schon sehr nahe."

Franziska Krug via Getty Images
Sylvie Meis
  • Tahnee ist die Siegerin der RTL-Sendung “Sylvies Dessous Models”.
  • Nun plaudert die 25-Jährige aus, wie sich Sylvie Meis hinter den Kulissen verhalten hat. 

Am Mittwoch fand das Finale der Casting-Show “Sylvies Dessous Models” statt. Dabei fuhr die 25-jährige Düsseldorferin Tahnee den Sieg ein.

Sie ist damit Sylvie Meis’ neues Dessous-Girl und darf nicht nur für deren Werbekampagne posieren, sondern erhält auch ein Preisgeld von 50.000 Euro.

Was sich viele Zuschauer fragen dürften: Wie läuft es hinter den Kulissen der Show ab? Haben die Mädchen wirklich so viel Kontakt zu Sylvie Meis, wie es im Fernsehen vermittelt wird? Und wie ist die 40-Jährige privat?

Siegerin Tahnee verriet in einem Interview mit der “Bild”-Zeitung, wie es hinter der Kamera ablief.

“Sylvies Dessous Models”-Gewinnerin über Beziehung mit Sylvie: “Wir standen uns während der Show schon sehr nahe”

Auf die Frage, wie viel Kontakt sie während den Aufnahmen mit Mentorin und Jurorin Sylvie Meis gehabt habe, meint die 25-Jährige:

„Wir standen uns während der Show schon sehr nahe. Sylvie und ich haben immer noch Kontakt und ich denke, dass der, so gut wie wir uns verstanden haben, noch lange hält.“

Zudem schwärmt Tahnee, dass Sylvie sich sehr um das Wohl der Kandidatinnen gekümmert und immer ein offenes Ohr für sie gehabt habe.

„Sie hat uns oft besucht. Wir hatten immer wieder die Gelegenheit, ohne Kameras mit ihr zu reden und uns auszutauschen. Ich hatte den Eindruck, dass sie sich wirklich dafür interessiert hat uns kennenzulernen”, findet die Düsseldorferin.

Sylvie Meis ist begeistert: “Tahnee ist ein anderer Typ als ich, hat aber viel gemein mit mir”

Auch die 40-jährige Meis schien von Anfang an begeistert von der Kandidatin zu sein. In der “Bild”-Zeitung erzählt sie:

“Tahnee hat die perfekte Mischung aus einem Hammerkörper, einem wunderschönen Gesicht und einer sympathischen, warmen Ausstrahlung. Sie kann sehr gut reden und sehr gut verkaufen, wirkt dabei aber sehr natürlich. Sie kann wirklich ‘the girl next door‘ und jedermanns Freundin sein. Das finde ich super, denn das Model für meine Marke darf nicht zu distanziert sein.“

Weiter findet Sylvie Meis: “Tahnee ist ein anderer Typ als ich, hat aber viel gemein mit mir. Und das finde ich toll, dass wir von der Ausstrahlung her sehr ähnlich sind.“

(jr)