ENTERTAINMENT
16/12/2018 10:08 CET

"Supertalent"-Juror Dieter Bohlen genervt von Hypnotiseur: "Das ist Verarsche"

In der Show entzauberte Bohlen den Kandidaten.

MG RTL D / Stefan Gregorowius
"Supertalent"-Juror Dieter Bohlen genervt von Hypnotiseur: "Das ist Verarsche"
  • Beim RTL-“Das Supertalent” gab sich Juror Dieter Bohlen besonders kritisch.
  • Ein Hypnotiseur versprach Unfassbares – und scheiterte Bohlen.

Er wollte die Zuschauer verzaubern – scheiterte aber an “Das Supertalent”-Juror Dieter Bohlen: Ein Kandidat stellte sich in der RTL-Sendung am Samstagabend als Hypnotiseur vor und versprach, Gäste auf der Bühne einschlafen zu lassen.

Soweit, so gut. Kandidaten beim “Das Supertalent” haben schon oft Unfassbares vorgeführt – aber ein Hypnotiseur hatte es noch nicht in die aktuelle Staffel geschafft (hier die Folge in der Mediathek zum Nachschauen).

Deswegen muss auch Dieter Bohlen gespannt gewesen sein, was denn da auf ihn zukomme.

RTL-“Das Supertalent”: Dieter Bohlen wählt seinen eigenen Bodyguard als Versuchskaninchen

Der “Das Supertalent”-Juror begleitete den Auftritt des Hypnotiseurs deswegen von Anfang an besonders kritisch.

Dieser wollte Versuchskaninchen aus dem Publikum aussuchen – doch schon da schritt Dieter Bohlen ein und kündigte an, die Kandidaten selbst auszusuchen.

Eine Wahl fiel au seinen eigenen Bodyguard – denn “da weiß ich schließlich, dass der echt ist”, sagte Dieter Bohlen.

MG RTL D / Morris Mac Matzen
Hypnotiseur beim RTL-"Das Supertalent"

Der Hypnotiseur reagierte da noch selbstbewusst und sagte: “Zweifler gibt’s immer. Das sind mir die Liebsten!” Auch diese fänden sich nach seinen Hypnosekünsten schlafend auf dem Boden wieder.

Dieter Bohlen beim “Supertalent”: Zweifel bis zum Schluss

Dann der Praxistest: Die ersten beiden Versuche, beide an Frauen, funktionieren noch.

Doch beim Dritten, dem ersten Mann, scheitert der Kandidat. Der Mann bleibt konsequent stehen, zuckt nur mit den Schultern. Der vierte Kandidat fällt dann wieder um.

Als der Hypnotiseur sich dann mit dem fünften Gast, Dieter Bohlens Bodyguard, auf der Bühne befassen will, beginnt die Illusion zu zerbröckeln: Kandidatin Nummer Drei setzt sich plötzlich wieder auf, während Kandidat Nummer 4 sich die Kappe zurecht rückt.

Da verliert die Jury dann auch schließlich die Geduld: “Das ist doch Verarsche”, ruft Bohlen. “Das waren einfach die falschen Kandidaten”, entschuldigt sich der Hypnotiseur - und muss trotzdem mit drei Mal “nein” die Show verlassen.