LIFE
21/09/2018 21:59 CEST

Stewardess bekommt Heiratsantrag im Flugzeug – kurz darauf wird sie gefeuert

Sie hatte keine Ahnung.

  • Eine chinesische Stewardess hat während eines Fluges einen Heiratsantrag bekommen.
  • Jetzt wurde sie deswegen von ihrem Arbeitgeber entlassen.
  • Im Video oben seht ihr den wohl romantischsten Heiratsantrag aller Zeiten – mit einem Monopoly-Brett.

Eine chinesische Stewardess ist nach dem Heiratsantrag ihres Freundes entlassen worden, wie mehrere Medien berichten, darunter “Fox News” und “AsiaOne”

Das Ganze ist bereits im Mai passiert. Die Frau arbeitete auf einem Flug von Xian nach Yinchuan, als ihr Freund sich vor ihr hinkniete und ihr einen Antrag machte, woraufhin die Flugbegleiterin “Ja” sagte.

Passagiere filmten die Liebeserklärung und luden sie anschließend im Netz hoch. Über 1,5 Millionen Menschen sahen bislang, wie die Flugbegleiterin sagte: “Ich wusste wirklich nicht, dass mein Freund mir während dieses Fluges einen Antrag machen wollte.” 

So schön die Geschichte auch ist, ein Happy End hat sie nicht. Denn auf den Hochzeitsantrag folgte jetzt die Kündigung durch die “China Eastern Airlines”.

Der Grund: Die Stewardess habe durch diese Aktion die Sicherheit der Passagiere vernachlässigt.

“Für die Sicherheit der Passagiere äußerst unverantwortlich”

Das berichtet der Fernsehsender Channel 8 aus Singapur, der sich auf ein Schreiben der Airline beruft. In dem Schreiben, das dem Sender vorliegt, steht zudem, dass das “private romantische Verhalten für Unruhe unter den Passagieren” gesorgt habe und dadurch “für die Sicherheit der Passagiere äußerst unverantwortlich” gewesen sei.

Das Portal “AsiaOne” berichtet, dass die Kommentare in den Sozialen Netzwerken in China durchaus gemischt seien. Einige protestierten gegen den “herzlosen” Schritt der Fluggesellschaft. Zumal die Flugbegleiterin selbst nichts von den Plänen ihres Freundes wusste.

Andere sind jedoch der Meinung, dass der Umgang mit privaten Angelegenheiten während der Arbeitszeit an sich eine Pflichtverletzung darstellt – insbesondere bei einer Arbeit, die die öffentliche Sicherheit betrifft.