NACHRICHTEN
27/06/2018 12:31 CEST

Sperre: Ex-Außenminister Gabriel darf erst in 12 Monaten wieder arbeiten

Top-News To Go.

Michele Tantussi via Getty Images
Verabschiedet sich für 12 Monate von der Arbeit: Ex-Außenminister Sigmar Gabriel.

► Ex-Außenminister Sigmar Gabriel hat nach Informationen der “Bild”-Zeitung eine Job-Sperre von 12 Monaten bekommen.

► Bis zum Antritt seines neuen Jobs als Mitglied des Verwaltungsrats des deutsch-französischen Zugherstellers Siemens Alstom muss er somit noch ein Jahr warten.

► Es handele sich dabei um eine Empfehlung des Ethik-Gremiums, das die Sperrfristen von ehemaligen Mitgliedern der Bundesregierung klärt. Heute soll die Empfehlung laut der Zeitung das Bundeskabinett passieren. 

Was bedeutet die Job-Sperre für Gabriel?

Da Gabriel das Amt des Außenministers Ende März 2018 niedergelegt hat, kann er seinen neuen Posten voraussichtlich im April 2019 antreten. 

Dem Ethik-Gremium gehört unter anderem der frühere CSU-Finanzminister Theo Waigel an.

(mkl)