ENTERTAINMENT
12/07/2018 09:55 CEST | Aktualisiert 17/07/2018 10:39 CEST

"Sommerhaus der Stars": So fies urteilt Malle-Jens über Felix Steiner

Malle-Jens hat sich gleich zu Beginn bei seinen Mitbewohnern unbeliebt gemacht.

Stefan Menne / MG RTL D
Haben sich nicht viele Freunde gemacht: (Malle-)Jens Büchner und seine Frau Daniela.
  • Jens und Daniela Büchner hatten keinen guten Start im “Sommerhaus der Stars”. 
  • Gleich mit zwei Mitbewohnern liegt das Z-Promi-Paar im Clinch.

Kaum waren die Stars ins Sommerhaus eingezogen, hing schon der Haussegen schief: In der ersten Folge der RTL-Sendung fetzten sich Schlagersänger Jens Büchner, auch bekannt als “Malle-Jens” und seine Frau Daniela mit ihren neuen Mitbewohnern.

Und wurden prompt von vielen für den Auszug nominiert.

Gleich in der ersten Folge krachte es zwischen den Promi-Paaren

Besonders tief saß der Schock über die Nominierung durch Rotlicht-Größe Bert Wollersheim.

“Berti hat den Vogel abgeschossen mit seinen Aussagen,” empört sich Daniela.

Dieser hatte die Vermutung geäußert, die Büchners hätten nur wegen des Geldes an der Sendung teilgenommen (warum auch sonst?) und hätten es dafür in Kauf genommen, ihre Kinder zu vernachlässigen.

Angesichts der Aussage des Bordellbesitzers kommen Auswanderer-Gattin Daniela auch im Nachhinein noch die Tränen. “Weil das schon nervt, wenn die Leute dich als Rabenmutter beschimpfen”, erklärt sie gegenüber RTL bei einem “Sommerhaus” Public-Viewing-Event auf Mallorca. 

Mehr zum Thema: “Sommerhaus der Stars”: Diese Promis sind 2018 dabei

“Sommerhaus der Stars”: Darum geht es

  • Das “Sommerhaus der Stars” ist so etwas wie “Promi Big Brother” mit Paaren.
  • Insgesamt acht Promipaare kämpfen in der RTL-Sendung um den Titel “Bestes Promipaar” und die Siegprämie von 50.000 Euro. 
  • Dazu muss sich ihre Beziehung unter “erschwerten Bedingungen” beweisen. So leben die C-Promis für die Dauer von 17 Tagen auf engstem Raum in sehr spartanischen Verhältnissen zusammen und müssen bei Spielen gegeneinander antreten. 

Malle-Jens: “Da ist keiner Zuhause”

Enttäuscht waren die Büchners auch von den Äußerungen Felix Steiners, der mit Partnerin Micaela Schäfer ins “Sommerhaus” einziehen dürfte.

Der 33-Jährige sagte genervt: “Jens und Dani haben zwei Bezugspersonen, nämlich sich selbst.” 

Doch Malle-Jens konterte ebenso fies: “Bei Felix ist meistens das Licht an, aber es ist keiner zu Hause.”

Na das verspricht ja ein heiterer Sendungsverlauf zu werden. 

“Sommerhaus der Stars” seht ihr montags, 21:15 Uhr auf RTL.

(lm)