POLITIK
21/10/2018 12:52 CEST | Aktualisiert 21/10/2018 14:34 CEST

Horst Seehofer deutet Rücktritt als CSU-Chef an

Top-News To Go.

► Erstmals nach der CSU-Landtagswahlpleite hat Parteichef Horst Seehofer einen möglichen Rücktritt angedeutet. 

Oben im Video seht ihr die Szene, in der Seeehofer über einen möglichen Rücktritt spricht.

► “Noch mal mache ich einen Watschnbaum nicht. Man kann mich kritisieren, aber das zu reduzieren auf den Horst Seehofer, und der ist für alles verantwortlich, das werde ich persönlich nicht mitmachen”, sagte Seehofer am Sonntag im Bayerischen Fernsehen.

► Seehofer weiter: “Eher stelle ich mein Amt als Parteivorsitzender zur Verfügung - ich glaube, klarer kann man sich nicht ausdrücken.”

Wieso die Aussage wichtig ist:

In der CSU gibt es massive Kritik an Seehofer. Viele in der Partei machen des CSU-Chef für das schlechte Abschneiden bei der Wahl verantwortlich.

Der Streit um die Asylpolitik und den Fall Maaßen auf Bundesebene habe auch in Bayern viel Vertrauen gekostet, glauben viele.

Der CSU-Ehrenvorsitzende Theo Waigel ging Seehofer zuletzt in interner Runde an: “Lieber Horst, ich glaube dir sehr, dass Maaßen eine wichtige Personalie ist. Aber die Aufgabe des Geheimdienstes ist es, das Maul zu halten und nicht in Bild Interviews zu geben.“

Auch die scheidende Landtagspräsidentin Barbara Stamm sprach sich klar für einen Seehofer-Abgang aus.

CHRISTOF STACHE via Getty Images

Was das bedeuten würde:

Sollte Seehofer als Parteichef zurücktreten, könnte auch seine Zukunft als Innenminister fraglich sein. Zuletzt hatte sich Seehofer immer wieder gegen Regierungschefin Angela Merkel (CDU) gestellt, wohl vor allem aus Rücksicht auf die Schwesterpartei blieben die Alleingänge ungeahndet.

Auch aus Unionskreisen waren Spekulationen zu vernehmen, dass Seehofers Tage im Innenministerium nach der Bayern-Wahl gezählt sein könnten.

Umfragen zeigen, dass auch die Bevölkerung von Seehofer genervt ist. Zuletzt wünschten sich nur noch 27 Prozent der Deutschen den CSU-Chef in einer wichtigen Position.

(jkl)