NACHRICHTEN
26/06/2018 18:30 CEST | Aktualisiert 27/06/2018 15:42 CEST

Island – Kroatien im Live-Stream: Weltmeisterschaft online sehen

Außenseiter Island geht zuversichtlich in sein WM-Gruppenfinale gegen Kroatien.

  • Am Dienstag geht es für Island und Kroatien in Gruppe D in ihr letztes Spiel der WM-Vorrunde.
  • Das Spiel könnt ihr im kostenlosen Live Stream verfolgen – dieses Mal jedoch bei ARD One.

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland im Live-Stream sehen: Das Match zwischen Island und Kroatien könnt ihr in dem kleineren ARD-Sender ARD One sehen.

Da am Dienstag das Spiel zwischen Nigeria und Argentinien zeitgleich mit dem Match Island – Kroatien stattfindet, wird das letztere von dem kleineren Sender ARD One übertragen.

WM-Spiele im Live-Stream des ARD One sehen 

Das Spiel Island – Kroatien in Rostow am Don wird dieses Mal von dem kleinen Sender ARD One übertragen.

Das liegt daran, dass die Spiele am Ende der Vorrunde jeder Gruppe parallel stattfinden.

Während die Partie Nigeria und Argentinien um 20.00 Uhr in der ARD gezeigt wird, überträgt ARD One Island – Kroatien ebenfalls um 20.00 Uhr.

►WM 2018 im Live-Stream: Island – Kroatien bei ARD One sehen

Alternativ könnt ihr den ARD One Live-Stream auch in der Mediathek der ARD sehen.

Auch der Pay-TV-Sender Sky zeigt 25 Spiele im Live-Stream.

Diese sind allerdings nur mit einem speziellen Abonnement abrufbar und nicht über Sky Go zu sehen. Denn der Sender überträgt die ausgewählten Spiele lediglich auf Sky Sport UHD. 

Voraussetzung für den Empfang der auf Sky gezeigten WM-Spiele ist ein Sky Q / Sky+ Pro Receiver, der die UHD-Inhalte abspielen kann. 

Anzeige

HuffPost-Angebot: Mit dem Supersport Ticket von Sky Ticket erlebt ihr Live-Sportevents im Stream.

1 Monat Supersport bei Sky für einmalig 9,99€ – in der letzten Juni-Woche (Angebot ist gültig bis Ende Juli).

Island will “einen großen Kampf liefern”

Außenseiter Island geht zuversichtlich in sein WM-Gruppenfinale gegen Kroatien.

“Wir haben einen Job zu erledigen. Wir wollen einen großen Kampf liefern und hoffen auf ein gutes Ergebnis”, sagte Kapitän Aron Gunnarsson am Montag.

Die Isländer benötigen an diesem Dienstag um 20.00 Uhr in Rostow am Don zwingend einen Sieg und müssen für das Weiterkommen zudem darauf hoffen, dass Nigeria nicht gegen Argentinien gewinnt.

Mit Hochrechnungen will sich Trainer Heimir Hallgrímsson aber nicht beschäftigen.

“Es wird schwer genug, gegen Kroatien zu gewinnen. Darauf legen wir den Fokus. Dann werden wir weitersehen”, sagte er.

Sollte bei der WM-Premiere der Einzug in das Achtelfinale gelingen, wäre dies “der größte Triumph in unserer kurzen Fußball-Geschichte”, so Hallgrímsson.

Kroatien hat ein Luxusproblem

Nach dem glänzenden Turnierstart mit zwei Siegen ohne Gegentor steht WM-Geheimfavorit Kroatien vor einem echten Luxusproblem.

Trainer Zlatko Dalic hatte nach dem 3:0 gegen Vize-Weltmeister Argentinien eigentlich angekündigt, alle mit einer Gelben Karte vorbelasteten Spieler im letzten Gruppenspiel gegen Island am Dienstag zu schonen.

Doch dies sind fünf Spieler mit den Stars Ivan Rakitic und Mario Mandzukic an der Spitze. Und die Medien warnen vor zu großer Rotation.

Denn diese habe Kroatien in der WM-Historie schon einige Male aus dem Rhythmus gebracht.

Klar ist: Die Kroaten wittern eine ähnliche Sensation wie beim dritten Platz 1998. “Wir haben schon etwas erreicht mit der Qualifikation für das Achtelfinale. Und das haben wir auch gefeiert. Aber jetzt wollen wir mehr”, sagte Ante Rébic zu goal.hr.