ENTERTAINMENT
09/07/2018 14:58 CEST | Aktualisiert 09/07/2018 15:24 CEST

Royals: Taufe von Prinz Louis , aber der wichtigste Gast fehlt

Es sind nicht gesundheitliche Gründe.

  • Großer Tag für den kleinen Prinz Louis Arthur Charles, denn er wird getauft. 
  • Ein wichtiger Gast fehlt auf der Feier jedoch: die Queen höchstpersönlich. 
  • Im Video oben seht ihr die ersten Aufnahmen nach Louis Geburt.

Zwei Monate nach der Geburt des Sohnes von Herzogin Kate und Prinz William steht an diesem Montag die Taufe des kleinen Prinzen bevor. 

Der Kensington Palace hat Details zur Feier bekannt gegeben. Die Zeremonie soll im kleinen Kreis stattfinden, nur die engsten Familienmitglieder seien eingeladen.

Der wichtigste Gast der Veranstaltung kommt jedoch nicht: Queen Elizabeth II. höchstpersönlich wird wie Ehemann Prinz Philip nicht an der Feier teilnehmen.

Jedoch nicht aus gesundheitlichen Gründen. Die Queen muss diese Woche einige Termine wahrnehmen. Unter anderem den Besuch des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Prinz Philip hat sich bereits vergangenes Jahr aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Die Gäste und die Taufpaten

Der Palast bestätigt, dass neben den Eltern Kate und William auch Prinz Harry und Gattin Meghan bei der Taufe dabei sind.

Auch die Eltern von Kate und ihre Schwester mit Ehemann sind eingeladen. 

Prinz Louis hat gleich sechs Taufpaten. Die meisten von ihnen sind enge Freunde von William und Kate. Ihre Cousine Lucy Middleton hat die Herzogin auch als Taufpatin gewählt. 

Und sonst? Der Tauf-Kuchen ist ein Teil der Hochzeitstorte von Herzogin Kate und Prinz William.

Prinz Louis wird eine Nachbildung des historischen Taufkleids von Queen Victorias Tochter aus dem Jahr 1841 tragen.

Die Queen hat ihre persönliche Schneiderin damit beauftragt, ein neues Kleid anzufertigen. Ihr jüngster Enkel James war der erste, der eine Nachbildung zur Taufe trug. Das Original-Kleid wird hingegen aufbewahrt.