ENTERTAINMENT
23/04/2018 15:30 CEST | Aktualisiert 23/04/2018 16:48 CEST

Kate und William: So könnte der Name von ihrem dritten Kind lauten

Die Buchmacher haben einen heißen Tipp.

  • Kate und William haben einen kleinen Sohn bekommen
  • Nur wie wird der Enkel der Queen heißen?

Kate und William, die Herzöge von Cambridge, sind am Montag zum dritten Mal Eltern geworden. Ein kleiner Junge gehört jetzt zur englischen Königsfamilie.

Vermutlich noch an seinem Geburtstag wird das Baby der Öffentlichkeit präsentiert. Kates Stylistin soll bereits bei der jungen Mutter sein.

Heißt Kates Baby Arthur?

Und während Royal-Fans auf das erste Bild des Kleinen warten, ist genug Zeit, um sich um ein anderes Detail Gedanken zu machen: den Namen.

Die Buchmacher verfolgen die Diskussion darüber schon länger. Nun ist klar: Die Mädchennamen haben keine Chancen mehr auf einen Gewinn.

Eine Quote von 6-1 haben drei weitere Namen:

  • Edward
  • Philip
  • Henry

Das berichtet die britische Boulevardzeitung “Metro”.

Auch kursieren laut der HuffPost UK Vorschläge wie Frederick, Charles, James und Michael. 

Historikerin Judith Rowbotham sagt voraus, dass William und Kate den Namen Philip für ihr Neugeborenes wählen, als Tribut an den Duke of Edinburgh. “Ich erwarte ernsthaft, dass Philip entweder der erste oder zweite Name sein wird”, sagte sie demzufolge. “Es ist klar, dass sie germanisch klingende Namen mögen, gleichzeitig achten sie auch die Tradition der Windsors.”

Da das Kind am St. Georgs Day geboren ist, wäre auch George ein passender Name gewesen. Aber bereits der vier Jahre alte große Bruder des Babys heißt so. Die zweijährige Charlotte ist die Schwester der beiden.

(ben)