ELTERN
24/07/2018 10:44 CEST | Aktualisiert 24/07/2018 10:44 CEST

Royals: Keine Selfies – An diese Regeln muss sich Prince George halten

Bisher haben seine Eltern die Vorschriften ignoriert.

Mark Cuthbert via Getty Images
  • Als Thronfolger der britischen Königsfamilie muss sich Prince George an eine ganze Reihe von Regeln halten. 
  • Je älter George wird, desto mehr wird er sich anpassen müssen. 

“Wir sind ganz normal”, sagte Prince William einmal in einem Interview. Es werde Ort und Zeit geben, um seinen erstgeborenen Sohn Prince George aufzuziehen und ihm zu zeigen, wie er sich einfügen könne. 

Doch von einem “ganz normalen” Jungen ist der Fünfjährige natürlich weit entfernt. Er hat sich auch jetzt schon an eine ganze Reihe von Regeln zu halten, um die royale Etikette nicht zu verletzen. 

Keine Selfies mit dem Prinzen

Eine neue Regel ist offenbar gerade erst vom Palast hinzugefügt worden, wie die britische Boulevard-Seite “The Sun” berichtete: George wird es demnach verboten sein, Selfies mit Fremden zu machen. 

Autogramme geben darf er ebenfalls nicht. Und das ist noch nicht alles. Hier sind drei weitere Regeln, an die Prince George sich halten muss: 

1. Keine Geschenke vom Volk 

Der kleine Royal darf keine Geschenke annehmen, die Fremde ihm machen. Wenn George ein Geschenk von jemandem bekommt, der keinem Mitglied der Königsfamilie bekannt ist, muss er es ablehnen.

2. Kurze Hosen bis zum 8. Geburtstag

Habt ihr George je in einer langen Hose gesehen? Vermutlich erst ein Mal dieses Jahr, bei der Hochzeit seines Onkels Harry mit Herzogin Meghan

Jungen aus der Königsfamilie ist es verboten, lange Hosen zu tragen bis sie acht Jahre alt sind. Dann dürfen sie lange Hosen tragen, um zu zeigen, dass sie erwachsen werden. 

Diese Tradition geht bis ins 16. Jahrhundert zurück. 

3. Nicht zusammen mit Papa William fliegen

Eine alte Tradition verlangt, dass zwei Thronfolger niemals zusammen in einem Flugzeug fliegen sollten - falls es zu einem Absturz kommt. 

Das Verbot kommt aus einer Zeit, in der das Fliegen noch nicht so sicher war. Bisher haben Prince William und Herzogin Kate sich an diese Regeln nicht gehalten. Doch es wird erwartet, dass sich dies ändert, wenn George ungefähr zwölf Jahre alt sein wird. 

Mit seinen fünf Jahren wirkt Prince George trotz der vielen Regeln noch sehr ausgelassen und fröhlich. Hoffentlich kann er sich diese Unbeschwertheit beibehalten. 

(nc)