ENTERTAINMENT
12/10/2018 15:54 CEST | Aktualisiert 12/10/2018 21:39 CEST

Royals oder Harry Potter? Eugenies Mutter sorgt bei Hochzeit für Verwirrung

Royals oder Harry Potter?

Reuters
Sarah Ferguson wartet mit anderen Gästen auf die Hochzeit ihrer Tochter Eugenie.
  • Bei Hochzeiten steht normalerweise die Braut im Fokus.
  • Nicht aber bei Prinzessin Eugenies – alle schauten auf Mutter Sarah Ferguson und deren Hut.

Der Hochzeitstag von Prinzessin Eugenie ist von vielen Fans der royalen Familie heiß ersehnt worden.

Was würde Herzogin Meghan tragen? Was würde Prinz George tun? Welchen Scherz würde Prinz Harry vor den Kameras machen?

Sarah Ferguson stahl allen Royals die Show

Letztlich stahl, wie erwartet, ein royales Familienmitglied allen anderen Gästen die Show. Zur Überraschung aller, war es die Mutter der Braut: Sarah Ferguson.

Yahoo Lifestyle
Sarah Ferguson

Der Grund für das Aufsehen um die Ex-Frau von Prinz Andrew war ihr Hut.

Der erinnerte Harry-Potter-Fans nämlich an den goldenen Schnatz aus dem Zaubererspiel Quidditch.

Vielen gefiel der Look – und kommentierten auf Twitter.

Tausende scherzten über ihren Hut

Eine Nutzerin schrieb: “Ich liebe Fergie’s Hut, der vom goldenen Schnatz inspiriert wurde!”

Sogar der englische Fernsehsender BBC konnte sich einen Witz über den ungewöhnlichen Hutschmuck nicht verkneifen:

“Wenn du um 11 Uhr auf eine royale Hochzeit eingeladen bist, aber Harry Potter dich um zwei Uhr fangen muss, um ein Quidditch-Spiel zu gewinnen”, twitterte der Sender.

Ob sich Ferguson auf der Hochzeit ihrer Tochter nun bewusst als Fan des Zauberlehrlings aus J. K. Rowlings Feder outen wollte, sei dahingestellt. 

Die Zuschauer hatten offensichtlich große Freude an ihrem Outfit.

(nmi)