ENTERTAINMENT
14/01/2019 15:12 CET

Royals: Herzogin Meghan verrät Geburtsdatum ihres Babys

Die Herzogin hat sogar über das Geschlecht des Babys gesprochen.

Karwai Tang via Getty Images
Herzogin Meghan hat bei einem royalen Event darüber gesprochen, wann ihr Baby zur Welt kommen wird.
  • Herzogin Meghan hat bei einem offiziellen Termin verraten, wann sie ihr Baby bekommen wird.
  • Auch zum Geschlecht hatte die Royal etwas zu sagen. 

Das Warten hat für Royal-Fans bald ein Ende. Seitdem im Oktober 2018 verkündet wurde, dass Herzogin Meghan schwanger ist, spekulieren Medien und Experten auf der ganzen Welt, wann es denn so weit sein könnte.

Auf einem heutigen royalen Termin im englischen Birkenhead ließ die Herzogin vor tausenden Fans die Bombe platzen und verriet, wann ihr Baby voraussichtlich zur Welt kommen wird. 

Meghan verrät Geburtstag des Babys

Bei dem royalen Event hielten Meghan und Harry einen Plausch mit ihren Fans. Dabei habe die Herzogin einem Fan verraten, dass sie das Baby voraussichtlich Ende April oder Anfang Mai bekommt.

Darüber berichtet die britische Boulevardzeitung “Express”.

 

Außerdem habe Meghan ausgeplaudert, dass sie im sechsten Monat schwanger sei. Damit dürften die Gerüchte um einen früheren Geburtstermin auch aus der Welt sein.

Geschlecht des Baby-Royals angeblich unbekannt

Laut “Express” habe das Paar sogar über das Geschlecht des ungeborenen Babys gesprochen. Dabei hätten beide jedoch betont, dass sie selbst nicht wüssten, ob es ein Junge oder ein Mädchen werden wird. 

Und selbst wenn sie es wüssten, würden sie es nicht verraten. Denn: Es soll eine Überraschung bleiben. Darauf werden wir wohl alle bis zur der Geburt des Babys warten müssen.  

Kate soll nicht die Patentante werden

Mehrere Royal-Experten sagten dem “Express”, dass Schwägerin Herzogin Kate nicht die Patentante des ungeborenen Babys werden soll. Stattdessen spekulieren viele der Experten auf alte Schauspielkollegen der Royal als möglichen Paten. 

Wenn das Baby tatsächlich Ende April kommt, ist es sogar möglich, dass der royale Nachwuchs sich seinen Geburtstag mit Urgroßmutter Königin Elisabeth II. teilt. Denn: Die Queen hat am 21. April Geburtstag.

(nmi)