ENTERTAINMENT
15/10/2018 14:40 CEST

Royals: Herzogin Meghan hat bereits Geschenk für ihr ungeborenes Baby

Schon bevor sich Meghan und Harry trafen, stand das Geschenk fest.

Cosmopolitan
Herzogin Meghan hat schon ein erstes Geschenk für den Fall, dass es eine Tochter wird.
  • Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten ihr erstes Kind.
  • Bereits vor dem ersten Treffen mit Harry wusste Meghan offenbar, was sie ihrem zukünftigen Kind schenken würde.

Herzogin Meghan ist schwanger! Das gab der Kensington Palast am heutigen Montagmorgen über Twitter bekannt. Demnach sollen Harry und Meghan im Frühjahr 2019 zum ersten Mal Eltern werden. 

Offenbar ist die Herzogin darauf bereits bestens vorbereitet. Denn: Sie hat schon ein Geschenk, das sie ihrem zukünftigen Kind schenken würde – vorausgesetzt es wird ein Mädchen. 

Laut der britischen Tageszeitung “Daily Mail” hat Meghan das Geschenk vor einem ersten Treffen mit Harry gekauft

Die Zeitung bezieht sich dabei auf ein Interview mit dem Lifestyle-Magazin “Hello!” aus dem Jahr 2015.

In diesem hatte die 37-Jährige bekannt gegeben, was das Geschenk ist: eine French Tank Uhr der Luxus-Marke Cartier.

Meghans Geschenk an ihre Tochter ist über 5000 Euro wert

“Ich habe die Cartier French Tank Uhr immer begehrt. Ich habe total geprotzt und die zweifarbige Version gekauft”, sagte Meghan.

Die Cartier-Uhren in dem Stil werden für etwa 5600 Euro verkauft. 

“Ich habe sie eingravieren lassen: ‘Von M.M., von M.M.’ Ich möchte es irgendwann meiner Tochter geben. Das macht es besonders und stellt eine Verbindung her”, fügte die damalige Schauspielerin hinzu.

Die Gravur bedeutet: “Von Meghan Markle, für Meghan Markle”.

Schließlich sei es ein Geschenk an sie selbst gewesen, als die ehemalige Schauspielerin den Staffelstart der dritten Staffel der Serie “Suits” gefeiert hatten.

Welches Geschlecht das zukünftige Kind der beiden Royals hat, gab der Kensington Palast noch nicht bekannt.

(nmi)