ENTERTAINMENT
10/10/2018 17:16 CEST

Royale Hochzeit: Eugenie hat strengen Dresscode, auch Queen muss ihn befolgen

Er gilt für alle weiblichen Gäste.

Toby Melville / Reuters
Prinzessin Eugenie (links) mit Queen Elizabeth II. (rechts)
  • Am Freitag heiratet die britische Prinzessin Eugenie ihren Verlobten Jack Brooksbank.
  • Dabei gibt es einen strengen Dresscode für alle Gäste – selbst für die Queen.

Die nächste Hochzeit des britischen Königshauses wird von vielen Royal-Fans bereits heiß ersehnt:

► Am Freitag wird Prinzessin Eugenie, die Enkelin Queen Elizabeths und Cousine von William und Harry, ihrem Verlobten Jack Brooksbank das Ja-Wort geben. 

Viele Dinge werden bei der Hochzeit ähnlich sein wie bei Prinz Harry und Herzogin Meghan im Mai diesen Jahres. Schließlich werden Eugenie und ihr Verlobter ebenfalls in der St George’s Chapel auf Windsor Castle heiraten.

Prinzessin Eugenie erwartet Hüte 

Eine Sache ist allerdings bei Eugenie anders als bei den Hochzeiten ihrer Cousins Harry und William: Die 28-Jährige trug ihren Gästen nämlich einen strengen Dresscode auf.

Die britische Zeitung “Express” berichtet, dass dieser auf den Einladungen bekannt gegeben wurde. So werden alle weiblichen Gäste aufgefordert auf der Hochzeit unbedingt einen Hut zu tragen. Auch Herzogin Kate oder gar Queen Elizabeth sind da keine Ausnahme.

Außerdem seien die weiblichen Gäste explizit gebeten worden sein, sich konservativ zu kleiden, da die Trauung in einer Kirche stattfinden wird.

Mehr zum Thema:Harry erfährt, dass Schüler Latein schwänzen und reagiert einzigartig

Auch Männer müssen Dresscode folgen

Aber nicht nur die Frauen müssen einem strengen Kleider-Regelwerk folgen. 

Die Männer seien nämlich ausdrücklich gebeten worden, sogenannte “Cutaway”-Anzüge zu tragen. Dabei handelt es sich um das klassische englische Model eines Anzugs mit passender Weste unter der Jacke.

Somit wissen wir auch bereits in welchen Outfits wir Harry und William erwarten können.

(nr)