ENTERTAINMENT
29/03/2018 14:40 CEST | Aktualisiert 29/03/2018 19:26 CEST

"Roseanne": So sehen die Schauspieler 20 Jahre nach Ende der Sitcom aus

"Rose"-ige Zeiten für Fans der Kultsendung.

  • Die Kultserie “Roseanne” kehrt für eine neue Staffel zurück
  • Seit der letzten Folge sind über 20 Jahre vergangen
  • Im Video oben seht ihr, wie sich die Schauspieler verändert haben

Vor 21 Jahren nahm die Serienfamilie Conner mit dem Ende der Kultserie “Roseanne” Abschied von den TV-Bildschirmen. Nach neun Jahren Streit, finanziellen Problemen und Versöhnungen sagte die Familie rund um Familienoberhaupt Roseanne, gespielt von Roseanne Barr, damals Lebewohl.

Nun kehrt der Cast mit einem Remake zurück in unsere Wohnzimmer – oder zumindest vorerst in die amerikanischen Wohnzimmer, wo diese Woche die 10. Staffel der Sitcom anlief.

Neun neue Folgen der Kultserie

Das Remake ist unter anderem Roseanne Barr und Sara Gilbert zu verdanken. Gilbert spielte damals Roseannes Tochter und ist mittlerweile auch Produzentin. Nach dem Erfolg eines kurzes Sketches mit Serienvater John Goodman im Jahr 2017, beschloss Gilbert gemeinsam mit ihrer ehemaligen Serienmutter die Show für eine Staffel wieder neu aufleben zu lassen. 

Die 10. Staffel zeigt nun über neun Folgen hinweg, was sich im Leben der Conner-Familie in den letzten 20 Jahren verändert hat.

Natürlich hat sich auch bei dem Cast der Kultsendung in der Zwischenzeit nicht nur optisch einiges verändert.

Das tat sich im Leben der Hauptfiguren

Familienoberhaupt und Serien-Produzentin Roseanne Barr hatte nach Ende der Sendung bis zum Jahr 2000 ihre eigene Talkshow. Neben einigen Gastauftritten in verschiedenen Serien, verfolgte sie auch ein politisches Ziel: 2012 wollte sie Präsidentin der Vereinigten Staaten werden. 

Serienvater Daniel Conner, gespielt von John Goodman, starb zwar 1997 den Serientod – still wurde es um den Schauspieler allerdings nicht.

Der heute 65-Jährige ist wahrscheinlich am bekanntesten für seine Rollen als Fred Feuerstein bei den Flintstones und als Walter Sobchak in “The Big Lebowksi”. Für die 10. Staffel wird Dan von den Serienmachern “wiederbelebt” und wird wieder Teil der Serie.

ABC Photo Archives via Getty Images
Sara Gilbert spielte damals Roseanne's Tochter – und holte die Serie nun wieder zurück

Auch die “Kinder der Conners” kommen zurück

Auch die Kinder der Conners sind seit der TV-Ausstrahlung nicht nur gewachsen – sie werden ebenfalls in der Serie wiederzusehen sein. Michael Fishman war gerade einmal sieben Jahre alt, als er seine Rolle als DJ Conner erhielt. Er ist heute erfolgreicher Produzent und Regisseur.  

Aber auch beide Becky-Schauspielerinnen werden für die Reunion zurückkehren. Sowohl Sarah Chalke, die den meisten wohl aus “Scrubs” oder “How I Met Your Mother” bekannt ist, als auch Schauspielerin Lency Goranson spielen in der neuen Staffel mit. 

Von “Big Bang Theory” zurück zu “Roseannne”

Laurie Metcalf, Sara Gilbert und Johnny Galecki sind bis heute regelmäßig auf den TV-Bildschirmen zu sehen. Sowohl Roseanne’s Schwester Jackie Harris, als auch Tochter Darlene Conner und ihr Serienfreund David sind heute feste Charaktere der Erfolgsserie “The Big Bang Theory”. Für das Remake tauschten sie für ein paar Drehtage das Set und kehrten in die Wohnung der Conners zurück.

Ob auch einige der berühmten Gaststars von damals eine Wiederkehr feiern werden, bleibt abzuwarten. Denn: Schauspieler wie George Clooney, Neil Patrick Harris, Leonardo Dicaprio und Joseph Gordon-Levitt waren damals bereits in der Serie zu sehen.

(nmi)