LIFE
07/09/2018 13:50 CEST | Aktualisiert 07/09/2018 21:05 CEST

Rentner macht Mittagsschlaf – dann sieht sein Hund plötzlich anders aus

Der Hund entpuppte sich als "kleiner Dieb".

  • Eine Twitter-Nutzerin hat ein Bild ihrer Hündin Maggie geteilt und damit tausende User begeistert.
  • Das Tier hatte sich den Zahnersatz des Vaters unter den Nagel gerissen.
  • Die lustigen Bilder seht ihr im Video oben.

Hündin Maggie hält ihre Familie jeden Tag auf Trapp. Der Shih Tzu-Chihuahua Mischling ist laut seinen Besitzern zwar folgsam, aber trotzdem immer wieder auf der Suche nach einem Abenteuer.

Maggies Besitzerin Eunice hat nun den Beweis für die Unberechenbarkeit der Hündin auf Twitter hochgeladen. Der Post erfreute inzwischen schon fast 51.000 Twitter-Nutzer.

Auf Twitter erzählt Eunice, dass ihr Vater gerne ein Mittagsschläfchen macht. Er trägt ein Gebiss, das er meistens vor dem Schlafen aus dem Mund nimmt.

Mehr zum Thema Hund: Ihr denkt, das sei ein süßer Welpe? Seht besser noch einmal genau hin 

Der Hund schnappte sich die dritten Zähne

Als er aufwachte, waren seine dritten Zähne allerdings verschwunden. “Er dachte erst, er hätte sie ins Bad gelegt. Aber als sie auch dort nicht waren, suchte er überall.”, erklärte Eunice dem Online-Portal “The Dodo”.

Irgendwann fand der Rentner Maggie im Erdgeschoss ihres Hauses, zusammengekauert unter einem Tisch. In ihrem Mund: Das Gebiss.

“Mein Vater schickte mir ein Bild von Maggie und ich habe vor Lachen geweint!”, sagte Eunice.

Maggie schien mit ihrer Beute äußerst glücklich zu sein, zumindest hatte sie einen sehr zufriedenen Gesichtsausdruck, wie ihr auch oben im Video sehen könnt.

Der Vater nahm dem Hund den Zahnersatz schlussendlich weg und putzte ihn gründlich. Maggies strahlendes Lächeln gehört jetzt der Vergangenheit an, aber die Bilder werden die Familie noch lange erfreuen.

Mehr zum Thema Hund:Tierschützer entdecken Hund auf einer Straße – als sie näher herantreten, sind sie entsetzt

(chr)