ENTERTAINMENT
21/08/2018 19:00 CEST | Aktualisiert 29/08/2018 10:56 CEST

Selbstbefriedigung bei "Promi Big Brother": Selbst Moderator ist das zu viel

"Promi BB"-Moderator: “Ich brauche mehr Alkohol!”

  • Youtuberin Katja Krasavice hat sich gestern Abend live bei “Promi Big Brother” selbst befriedigt.
  • Die Szene entsetzte selbst Moderator Jochen Bendel, der bereits 15 Jahre “Big Brother” Erfahrung hat.
  • Im Video oben seht ihr, wie Katja Krasavice bei der ersten Folge über ihr Sexleben auspackte.

“Ich brauche mehr Alkohol! Das hätte ich mir in meinem ganzen Leben nicht träumen lassen.”

Moderator Jochen Bendel dürfte so schnell eigentlich nichts mehr aus der Fassung bringen.

Seit 2003 hat der 50-Jährige schließlich “Big Brother”-Erfahrung. Abwechselnd moderierte er in den letzten 15 Jahren verschiedene Formate wie “Big Brother”, die dazugehörige After-Show “Promi Big Brother” und seit 2015 “Promi Big Brother – Die Late Night Show”. Man kann also durchaus sagen: Jochen Bendel sollte alles gesehen haben, was Trash-TV so hergibt.

► Aber die Live-Ausschnitte aus der “Promi Big Brother”-Villa am vergangenen Abend machten selbst den Profi kurz fassungslos.

“Promi Big Brother”-Interview wurde für Live-Aufnahmen in Badewanne unterbrochen

Schon vor den brisanten Szenen hatten Bendel und Co-Moderatorin Melissa Khalaj ziemlich plötzlich ihr Interview mit “Promi Big Brother”-Moderatorin Marlene Lufen unterbrochen – denn Sex-Youtuberin Katja Krasavice hatte sich im Bikini ein Bad eingelassen. 

Aktuell interessant zum Thema Social: WhatsApp führt neue Änderung ein – sie hat Auswirkungen auf eure Fotos

Mehr zu Thema Promi Big Brother:  Nach Solo-Sex bei “Promi Big Brother”: Porno-Seite scharf auf Katja

Die Late-Night-Show wird auf Sixx ausgestrahlt, ein Sender, der zur ProSiebenSat1-Familie gehört. Und Sixx schien ganz genau zu wissen, mit was bei dem Bad zu rechnen war. 

Mehrere Minuten lang konnten die Zuschauer Krasavice dabei beobachten, wie sie sich – oder vielmehr ihre Brüste – mit reibenden Bewegungen badete. Ein echter Softporno bahnte sich auf dem Privatsender an. 

Sat.1
Katja Krasavice befriedigte sich am Montag live vor tausenden Zuschauern bei "Promi Big Brother"

Katja Krasavice befriedigte sich während der Show in der Badewanne selbst

Später wurde das Ganze aber noch getoppt. Nach dem Interview mit Lufen schaltete der Sender nochmals zurück live ins Bad der “Promi Big Brother”-Villa:  Katja Krasavice war nun damit beschäftigt, sich mit dem Duschkopf zu befriedigen. 

Heute auch interessant:  Sarah Lombardi postet Bild mit Alessio – und legt sich mit ihren Fans an

Auch Unterbrechungen ihrer Mitbewohner Sophia Vegas und Hellseher Mike Shiva schienen die 22-Jährige nicht weiter zu stören. Zu Vegas sagte sie sogar noch entspannt und mit breitem Grinsen im Gesicht: “Ich befriedige mich!” Selbstvermarktung vom feinsten. 

Mehr zum Thema: “Promi Big Brother”: Bachelor Daniel Völz packt über seine TV-Frauen aus

Sixx/Screenshot
Können ihren Augen nicht trauen: Moderatoren Melissa Khalaj und Jochen Bendel

Moderator Jochen Bendel: “Ich brauche mehr Alkohol!”

Nach diesen Szenen konnten Melissa Khalaj und Jochen Bendel nur noch zum Glas greifen. Sie stießen mit Champagner an. Bendel ließ verlauten:

“Ich brauche mehr Alkohol! Das hätte ich mir in meinem ganzen Leben nicht träumen lassen.”

Zuschauer, die die explizite Szene heute gerne im Internet sehen wollen, werden allerdings enttäuscht. Zwar ist die gestrige “Promi Big Brother”-Aftershow auf Sixx hochgeladen worden – die umstrittene Mastubierszene wurde allerdings ganz offensichtlich herausgeschnitten. 

Sat.1 kündigte Badeszenen für den heutigen Abend an

In dem einen Moment kündigte Bendel zwar noch einen weiteren Blick ins Haus an: “Also jetzt sehen wir...” Ein Schnitt unterbrach ihn allerdings abrupt und die Zuschauer bekamen darauf nur noch die Reaktion der Moderatoren zu den Szenen zu sehen. 

Vielleicht wollte Sixx hier den Jugendschutz walten lassen – oder sich die Szenen für heute Abend aufsparen. Sat.1 kündigte die Badesequenzen von Katja Krasavice für den heutigen Abend in der Sendung an.

Sixx/Screenshot
Ist nur noch zu trinken zumute: Jochen Bendels Reaktion auf Katja Krasavice