NACHRICHTEN
09/12/2018 15:10 CET | Aktualisiert 09/12/2018 15:35 CET

Polizisten stoppen Mann auf Autobahn – dann sehen sie seinen Penis

"Er hatte nicht mal Schuhe an…"

typhoonski via Getty Images
Die Polizei stoppte einen onanierenden Mann auf der Autobahn (Symbolbild).
  • Die Polizei hat auf der Autobahn einen Exhibitionisten gestoppt.
  • Der Mann hatte zuvor einen anderen Autofahrer belästigt. 

Am Sonntagmorgen war ein Exhibitionist auf der A61 unterwegs. 

Er fuhr nackt und onanierend mit seinem BMW auf der Autobahn und belästigte einen Niederländer, wie die Polizei berichtet. “Er hatte nicht mal Schuhe an”, heißt es in der entsprechenden Mitteilung der Beamten. 

Die Polizeiautobahnstation Heidesheim wurde über den Exhibitionisten am Steuer informiert. Die Beamten konnten den 27-jährigen Wiesbadener schließlich auf der A60 stoppen und “nackterweise kontrollieren”, wie sie in der Mitteilung schreiben. 

Eine plausible Erklärung für seine Handlung habe er gegenüber den Beamten nicht nennen können. Den Wiesbadener erwartet nun eine Strafanzeige.

(ak)