GOOD
12/12/2018 17:06 CET

Polizisten erwischen Dieb auf frischer Tat, dann machen sie ihm ein Geschenk

"Ein weiterer Grund, warum ich so stolz auf die Polizisten bin."

Facebook / Roeland Park Police Department
Diese zwei Polizisten haben den Tag eines Jugendlichen gerettet.
  • Zwei Polizisten wurden zu einem Supermarkt gerufen, weil ein Jugendlicher dort versucht hatte, Schuhe zu stehlen.
  • Als die Beamten die Geschichte des Diebes hörten, handelten sie sofort.

Zwei Polizisten in Roeland Park im US-Bundesstaat Kansas haben den Tag eines Jugendlichen gerettet.

Der hatte versucht, in einer Filiale der Einzelhandelskette Walmart Schuhe zu stehlen. Doch statt eine Anzeige gegen ihn zu erstatten, belohnten ihn die Polizisten sogar.

Darüber berichtete der Polizeichef des Roeland Park Police Department in einem Facebook-Post.

Die Beamten hätten einen Anruf aus dem Supermarkt bekommen. Dort habe ein Jugendlicher ein Paar Arbeitsschuhe klauen wollen, sei dabei jedoch erwischt worden.

Nachdem die Polizisten eintrafen, seien sie gerührt gewesen: Der Jugendliche habe erzählt, dass er in einem Heim wohne und die Schuhe nur geklaut habe, weil er unbedingt eine Arbeit wolle – um wohl ein besseres Leben zu haben.

Polizisten schenken einem Jugendlichen Arbeitsschuhe

Die Beamten waren tief getroffen und beschlossen, den Jugendlichen nicht zu bestrafen. Stattdessen schenkten sie dem Dieb die Arbeitsschuhe, indem sie die Rechnung bezahlten.

Außerdem munterten die Polizisten ihn laut Facebook-Post auf, indem sie ihm sagten, dass er bestimmt eine Arbeit finden würde, wenn er die Schule erfolgreich beende und sich nicht weiter in Probleme verstricke.

Mit Tränen in den Augen habe der Jugendliche danach den Betreuer des Wohnheims angerufen, der ihn daraufhin abholte.

Der Polizeichef fügte in seinem Facebook-Post hinzu: “Ein weiterer Grund, warum ich so stolz auf die Polizisten hier in Roeland Park bin.”

Die herzzerreißende Geschichte habe auch ihn fast zum Weinen gebracht, wie er zugab.

(nr)