NACHRICHTEN
02/10/2018 16:22 CEST | Aktualisiert 02/10/2018 17:54 CEST

Passagierin filmt, wie dreist Fluhafenpersonal mit dem Gepäck umgeht

Das Video erreichte auf Facebook über sechs Millionen Menschen.

  • Auf einem Flug nach Hongkong beobachtete eine Passagierin, wie dreist das Flughafenpersonal mit den Koffern umging.
  • Sie zückte ihr Handy und nahm auf, was das Personal mit dem Gepäck anstellte.
  • Oben im Video seht ihr die Szene.

Marcela Fernanda Solis Walker flog vor kurzem nach Hongkong. Der Flug verlief gut, es schien alles in Ordnung zu sein.

Bis kurz nach der Landung. Während sich die Passagiere durch den Flugzeuggang quetschten, blieb Walker auf ihrem Platz sitzen und guckte nach draußen.

“So gehen sie also mit unserem Gepäck um”

Was sie dort sah, ärgerte sie maßlos. Walker beobachtete, wie das Flughafenpersonal die Gepäckstücke aus dem Frachtraum auf einen Anhänger verlud. 

Doch anstatt vorsichtig mit dem zum Teil zerbrechlichen Gepäck umzugehen, schleuderten die beiden Angestellten die Gepäckstücke in einen Metallcontainer.

Walker zückte ihr Handy, filmte die Szene und postete das Video am Mittwoch auf Facebook. Unter den Post schrieb sie:

“So gehen sie also mit unserem Gepäck um!”

Innerhalb weniger Tage haben sich über sechs Millionen Menschen das Video angesehen. 

Walker wolle die Arbeiter nicht vorführen

Walker schrieb dazu, dass sie nicht die Absicht habe, die Arbeiter vorzuführen. Sie wolle anderen Passagieren nur zeigen, wie teilweise mit derem Gepäck umgegangen werde. 

Ein Sprecher der Fluglinie hat sich mittlerweile zu dem Video geäußert, berichtet die South China Morning Post:

“Wir möchten uns bei unseren Passagieren für diesen Vorfall entschuldigen.”

Ob und welche Konsequenzen die Arbeiter erfahren mussten, ist noch nicht bekannt. 

(nsc)