BLOG
25/06/2018 17:22 CEST | Aktualisiert 25/06/2018 17:22 CEST

Nanotechnologie verständlich erklärt

Nanotechnologie ist ein Industriezweig der in den nächsten Jahrzehnten an Bedeutung gewinnen wird.

Was genau ist eigentlich Nanotechnologie? Welche Rolle spielt es für unseren Alltag?

Das Wort „nano“ stammt aus dem altgriechischen und bedeutet Zwerg. Nanotechnologie bedeutet damit Technologie in einem sehr kleinen Maßstab (ein Nanometer ist ein Milliardstel Meter). Die Wortdefinition ist überschaubar allerdings sind die unterschiedlichen Ausprägungen der Nanotechnologie sehr komplex.

Nanotechnologie ist ein Industriezweig, der in den nächsten Jahren noch kräftig wachsen und auch unseren Alltag stark verändern wird. Das Besondere an der Nanotechnologie ist der interdisziplinäre Charakter: Physiker, Chemiker und Biologen sind gleichermaßen interessiert und es eröffnen sich vollkommen neue Möglichkeiten durch die Nanopartikel.

Diese Nanopartikel sind auch der Grund dafür, warum diese Wissenschaft soviel Wachstumspotenzial besitzt. Nanopartikel haben den Vorteil, dass sie mit anderen Nanopartikeln kombiniert werden können und Wissenschaftler neue Stoffe produzieren können.

Es besteht also die Möglichkeit neue Materialien zu kreieren und sie nach unseren persönlichen Wünschen herzustellen. Das klingt alles noch sehr abstrakt, deshalb folgen drei Beispiele, die zeigen, was heute aus Nanopartikeln gebaut werden kann:

Nanomaterialien - Nanotechnologie: Widerstandsfähige Autolacke und Farben

1. Nanomaterialien: Widerstandsfähige Autolacke und Farben

Mithilfe von Nanopartikeln profitieren die Lack- und Farbindustrie und damit auch die Autoindustrie. Durch widerstandsfähigere Lacke entstehen weniger Kratzer auf den Autos. Farben mit Nanomaterialien weisen Graffiti ab und sind schmutzresistenter.

Nanomedizin - Nanotechnologie: Hilfe in der Krebsforschung

2. Nanomedizin: Hilfe in der Krebsforschung

In der Medizin gibt es die aussichtsreichsten Entwicklungen. Die Krebsforschung profitiert von speziellen Nanopartikeln, die an erkrankten Zellen andocken können. Mithilfe der Nanomedizin können Medikament hergestellt werden, die direkt die erkrankten Zellen identifizieren und bekämpfen, anstatt das gesamte Immunsystem zu schwächen.

Nanoelektronik - Nanotechnologie - Leistungsfähigere Akkus und Computerchips

3. Nanoelektronik: Leistungsfähigere Akkus und Computerchips

Mithilfe der Nanoelektronik wird die Halbleiterindustrie effizienter, da Computerchips in einem viel kleineren Maßstab produziert werden können. Durch diese Nano-Chips wird die Rechenleistung größer und der Energieverbrauch sinkt.

Nanotechnologie ist ein Industriezweig der in den nächsten Jahrzehnten an Bedeutung gewinnen wird. Andere Länder wie China und die USA investieren massiv Forschungsgelder, um den globalen Wettbewerb um die Zukunftstechnologie zu sichern. In Europa sollte es eine stärkere Diskussion um dieses Thema geben und auch mehr Investitionen.

Für weitere Informationen sind folgende Dokumentationen hilfreich zum Thema Nanotechnologie: