ENTERTAINMENT
07/01/2019 09:29 CET | Aktualisiert 07/01/2019 10:09 CET

Nach "Dancing on Ice"-Auftritt von Lombardi: Deshalb ist Witt neidisch auf sie

"Ich bin fast ein bisschen sauer..."

  • Bei “Dancing on Ice” wagen sich Stars auf die Eisfläche – so auch Sängerin Sarah Lombardi.
  • Die glänzte mit ihrem Auftritt und bekam viel Lob von der Jury: Katharina Witt gab sogar zu, dass sie neidisch auf die 26-Jährige ist.
  • Im Video oben seht ihr den Auftritt von Sarah Lombardi.

Das neue TV-Format “Dancing on Ice” auf Sat.1 hat begonnen: Prominente wagen den Schritt auf die Eisfläche und versuchen sich in Eiskunstlauf.

Ähnlich wie beim RTL-Format “Let’s Dance” werden den Stars Profi-Eiskunstläufer zur Seite gestellt, mit denen sie wochenlang trainieren – um dann in der Show die Jury zu begeistern.

Unter den prominenten Kandidaten ist auch Sängerin Sarah Lombardi. Sie gab mit ihrem Tanzpartner, dem dreifachen Deutschen Meister Joti Polizoakis, alles auf der Eisfläche – und überzeugte die Jury.

Sarah Lombardi muss nach dem Auftritt weinen

Sat.1
Sarah Lombardi konnte die Tränen nicht zurückhalten.

Sarah Lombardi konnte nach dem Auftritt die Tränen nicht zurückhalten und sagte den Moderatoren, dass sie jetzt sehr stolz auf sich sei, weil sie den Auftritt ohne Stürze geschafft habe.

Auch die Jury war sichtlich angetan von Lombardis Eiskunstlauf – alle lobten sie für ihren Auftritt.

Katharina Witt: “Ich bin fast ein bisschen sauer, wenn ich sehe, was du in drei Monaten gelernt hast”

Kommentator Daniel Weiß sagte zu der 26-Jährigen:

“Joti braucht unbedingt noch eine Tanzpartnerin für die Olympischen Spiele in Peking in vier Jahren. Ich glaube, du wärst die richtige Partnerin für ihn.”

Sat.1
Katharina Witt lobte die Sängerin, gab aber auch zu, dass sie ein bisschen neidisch auf die 26-Jährige ist.

Eiskunstläuferin Katharina Witt gab sogar zu, dass sie neidisch auf die Sängerin ist:

Sarah ist als richtiger Sonnenschein hier hereingekommen und ich bin sprachlos und fast ein bisschen sauer, wenn ich sehe, was du in drei Monaten gelernt hast. Das war schon eine richtige Paarlaufkür.”

Die Jury benotete das Tanzpaar ebenso gut – Lombardi und Joti erreichten insgesamt 26 Punkte und ziehen somit in die nächste Runde.

(chr)