BLOG
13/05/2018 15:53 CEST | Aktualisiert 13/05/2018 16:48 CEST

Brief einer Tochter an ihre Mutter: Ohne dich wäre ich heute eine andere Frau

Auch über tausende Kilometer hinweg möchte ich mich bei dir bedanken.

Betsie Van der Meer via Getty Images

Liebe Mama,

eigentlich ist es nicht nur der Muttertag, an dem ich mich erinnere, wie wertvoll und kostbar du für mich bist. Es sind ganz oft die Momente, in denen du mir in 11.000 Kilometern Entfernung fehlst, in denen ich dich gerne in den Arm nehmen würde oder einfach nur in dein Gesicht und deine Augen schauen möchte, um zu wissen, wie es dir geht.

► Aber ganz besonders heute ist es ein wenig traurig, dass ich dich nicht umarmen, dir Blumen schenken und sagen kann, wie sehr ich dich von Herzen liebe.

Mehr zum Thema: Was Lidl zum Muttertag anbietet, zeigt, wie rückständig Deutschland ist

Meine Mama, du bist einfach die Beste!

Meine Mama, du bist etwas ganz Besonderes für mich. Ohne dich, deine Erziehung und Fürsorge wäre ich jetzt nicht hier, wo ich bin. Du hast mich immer unterstützt, mir in allem geholfen, mich gefördert, mir beigestanden, mich getröstet, ermutigt und ermahnt.

► Und für all das bin ich dir riesig und von Herzen dankbar.

Auch wenn ich mich nur noch vage daran erinnern kann, wie du mir kleine Wunden verarztest, mich nach kleinen bockigen Teenagerallüren wieder auf den Boden gebracht und mich Stück für Stück geformt hast.

Aber tief in meinem Herzen weiß ich, du hast all das aus purer Liebe getan. 

Du kämpfst wie eine Löwin für mich und meinen Bruder. Und ich kann dir sagen, keiner dieser Kämpfe ging verloren und wir haben alle gesehen. Doch leider sagen wir dir viel zu selten Danke und viel zu selten, wie sehr wir dich lieben!

Du machst alles möglich, hilfst mir überall dort, wo du nur helfen kannst. Ob es Plakate und Aufgaben für die Schule waren, oder Eier, die noch im letzten Moment gekocht werden mussten, weil ich es ganz vergessen hatte.

Egal, das alles hast du in Kauf genommen um es mir leichter zu machen, um mich zu unterstützen und, um einfach nur die beste Mama zu sein.

Danke für jede schlaflose Nacht, die du wegen mir hattest. Danke für jedes Weckerklingeln früh am Morgen, für jedes liebevoll verpackte Schulbrot, das Müsli am Morgen und jeden Abholdienst.

► Du hast alles möglich gemacht und immer dein Bestes gegeben und das weiß ich.

Mehr zum Thema: Liebe Kollegen, wenn ihr wüsstet, wie mein Morgen als Mutter aussieht, würdet ihr mein Zuspätkommen verstehen

Ich weiß, dass du für mich manchmal an deine Grenzen gegangen bist. Aber du hast mich immer deine bedingungslose Liebe spüren lassen und ohne dich, diese riesige Liebe und wundervolle Erziehung, wäre ich nicht der Mensch, der ich heute bin.

► Du liebst mich so, wie ich bin und das auf eine wunderbare Art und Weise.

► Und hiermit möchte ich dir sagen, wie viel du mir bedeutest und dass du für mich die beste Mama auf der ganzen Welt bist!

Ich liebe dich, Mama.

Pass gut auf dich auf, denn ich will noch ganz viel mehr mit dir erleben.

Und ich hoffe, du hilfst mir dabei, auch so eine liebevolle, fürsorgliche, beschützende und herrlich erfrischende Mama für meine Kinder zu sein.

Aber eins weiß ich schon jetzt, ich möchte meine Kinder genau so lieben und ehren, wie du es getan hast.

In Liebe,


deine Tochter

 

Sophia M. ist Marketing-Expertin und Bloggerin. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn lebt sie in Rio de Janiero und berichtet auf ihrem Vlog und Blog über Baby News und das Leben als Auswandererfamilie. Mehr Informationen findet ihr hier.

(sk)