ELTERN
03/07/2018 15:25 CEST | Aktualisiert 03/07/2018 17:52 CEST

Frau wäscht acht Monate ihre Haare nicht – so sieht sie aus

"Ich wollte weniger Zeug an meinen Körper lassen."

  • Die Britin Virgina Tapp hat acht Monate lang ihre Haare nicht gewaschen.
  • Auf ihrem Blog erzählt sie, warum sie das wollte und wie es sich auf ihre Haare ausgewirkt hat.
  • Oben im Video: Acht Dinge, die deine Haare über dich verraten.

Frisch gebackene Mütter kennen das. Mit neugeborenem Baby kommt man zu nichts. Auch nicht zum Duschen. So kann es schon mal passieren, dass die Haare mal eine Woche kein Wasser sehen. 

Für die britische Mutter Virginia Tapp ist eine Woche jedoch gar nichts. Sie hat acht Monate lang ihre Haare weder mit Shampoo oder Spülung gewaschen, noch ihre Haare geschnitten oder gefärbt. Und schreibt darüber auf ihrem Blog.

Mehr zum Thema: Experten verraten: Wie du deine Kinder zu einfühlsamen Menschen erziehst

Auf Instagram zeigt sie, wie ihre Haare nach sechs Monaten ohne Waschen aussahen. 

So sehen die Haare nach sechs Monaten aus

Warum die zweifache Mutter das tat? “Ich wollte weniger Zeug an meinen Körper lassen”, schreibt sie. “Und weniger Sachen in den Abfluss fließen lassen. Findet ihr es nicht komisch, sich mit drei verschiedenen Seifen zu waschen?”

Mehr zum Thema: Ihre Söhne werden gehänselt, weil sie lange Haare haben - die Antwort der Mutter ist genial

“Das Haar ist weder ölig noch trocken”

Tapp sei bewusst, dass es viele unterschiedliche Haartypen gibt und jedes Haar anders auf den Verzicht von Seife reagieren würde. 

Ihre Haare sollen jedoch sehr positiv darauf reagiert haben. “Das Haar ist weder ölig noch trocken”, erklärt sie.  

Das Waschen mit Shampoo soll die natürlichen Öle aus den Haaren entfernen, schreibt sie. Und würde die Drüsen sogar stimulieren, noch mehr Öl zu produzieren. 

Auf Dauer gesehen würden Haare, die man regelmäßig wäscht, dadurch eher fettig werden, als Haare, die gar nicht gewaschen werden und lernen, sich selbst zu regulieren. 

Bush_Bambino/Instagram
Acht Monate lang hat die Britin sich nicht ihre Haare gewaschen.

(nc)