NACHRICHTEN
16/05/2018 13:13 CEST

München: Mann greift Frau unter den Rock – Freunde filmen den Übergriff

Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

sebastian-julian via Getty Images
  • In einer Münchner U-Bahn ist es am Samstagabend zu einem sexuellen Übergriff gekommen. 
  • Ein Mann zog einer 23-Jährigen den Rock hoch, während seine Begleiter die Tat mit ihren Smartphones filmten. 

Es ist eine widerliche Attacke: Eine junge Münchnerin wurde am Samstag in der U-Bahn von mehreren Männern bedrängt und einem Unbekannten sexuell belästigt. 

Gegen 22.40 Uhr abends war die 23-Jährige laut der Polizei gemeinsam mit einer Freundin in der U-Bahnlinie 3 von der Brudermühlstraße in Richtung Moosach gefahren.

► Dabei sei sie von einer Gruppe dunkelhäutiger Männer bedrängt und beleidigt worden

Einer der Männer habe sie gegen ihren Willen berührt und ihr schließlich den Rock nach oben gezogen. 

Männer filmten den Übergriff mit ihren Handys 

Während des Übergriffes hätten laut Aussage der Frau mehrere Mitglieder der sie bedrängenden Gruppe die Tat mit ihren Smartphones gefilmt. 

Erst als ein unbekannter Zeuge eingeschritten sei, hätten die Täter von der Münchnerin abgelassen, berichtet die Polizei. 

► Diese sucht nun mit einer Täterbeschreibung nach Zeugen des Vorfalls. 

Gesucht werden sechs unbekannte Männer. Sie sollen ungefähr 20 Jahre alt sein und werden als dunkelhäutig, hager und mit Jeans bekleidet beschrieben.

Die Polizei sucht nun nach Personen, die Hinweise über die Täter geben können. Besonders der unbekannte Zeuge, der die Frau vor der Gruppe rettete, wird gebeten, sich zu melden

► Der Kontakt ist das Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0 oder jede weitere Dienststelle der Polizei. 

(lp)