GOOD
20/04/2018 21:14 CEST | Aktualisiert 21/04/2018 09:48 CEST

Mann wirft Müll aus Autofenster – dann kommt ein polnischer Lkw-Fahrer

Der Brummi-Fahrer machte kurzen Prozess.

  • Ein Mann auf einer Straße in Polen wollte sich seines Abfalls entledigen
  • Ein LKW-Fahrer donnerte ihm den Müll aber direkt wieder ins Auto zurück
  • Im Video oben seht ihr die ganze Szene 

Umweltsünder gibt es auch auf deutschen Straßen zur Genüge. Immer wieder finden sich Fast-Food-Tüten oder Kaffeebecher am Fahrbahnrand, da sich manch Autofahrer zu schade ist, seinen Müll richtig zu entsorgen. 

Auch ein Video aus Polen, das auf der Website Reddit gepostet wurde, zeigt, wie aus einem Kleintransporter mehrere Male Müll geworfen wurde.

LKW-Fahrer reagierte blitzschnell

Die Autos standen aber im Stau, und so konnte ein Lkw-Fahrer, dessen Kamera-System im Wagen alles aufzeichnete, schnell reagieren.  

Er stieg aus und marschierte auf das Feld, in dem der Müll gelandet war. Der Brummi-Fahrer hab ihn auf und warf den Abfall mit voller Wucht und Präzision zurück in den Wagen des Schmutzfinks. 

Umweltverschmutzer sammelt alles wieder ein

Leider ist nicht zu hören, welche Worte er dem Mann im Kleintransporter mit auf den Weg gab. Vermutlich dürfte aber mindestens einmal das Wort “Kurva” (bekanntes polnisches Schimpfwort) gefallen sein.

Immerhin: Die Aktion zeigte sein Wirkung. Denn der Müllverursacher zeigte Reue und sammelte den Müll wieder auf. 

Ein weiterer Mann im Stau begab sich ebenfalls auf die Straße und machte ein Foto vom Wagen des Umweltsünders.

Dieser hat vermutlich seine Lektion gelernt. Es bleibt nur zu hoffen, dass der unbekannte Held und sein Wurfarm die Natur weiterhin so schonungslos verteidigen. 

(mf)