ENTERTAINMENT
14/09/2018 20:46 CEST

Model posiert für Rihanna – noch auf dem Laufsteg setzen die Wehen ein

Nach 14 Stunden in den Wehen kam ihr Sohn auf die Welt.

  • Bei der Präsentation von Rihannas Dessouskollektion hatdie hochschwangere Slick Woods alle Blicke auf sich gezogen.
  • Nach dem Auftritt ging es für das Model direkt in den Kreissaal. 
  • Ihren Auftritt seht ihr im Video oben.

Rihannapräsentierte am Donnerstag bei ihrer Fashion-Show ihre neue Dessous-Kollektion“Savage x Fenty”. Dabei zog besonders ein Model auf dem Laufsteg alle Blicke auf sich: Slick Woods.

Die 22-Jährige ging nämlich nicht nur besonders leicht bekleidet, sondern vor allem hochschwanger über die Bühne. 

Mehr zum Thema: Mann sucht panisch nach Freundin – Polizei findet sie im Kreißsaal

Auf dem Laufsteg setzten die Wehen ein

Aber nicht nur mit ihrem außergewöhnlichen Look sorgte das Model für Aufregung.

► Nach dem Auftritt auf dem Laufsteg ging es für die werdende Mutter nämlich direkt in den Kreissaal.

Sanitäter hätten sie direkt aus dem Backstage-Bereich abgeholt, berichtete das Nachrichtenportal “TMZ”. Bereits auf dem Laufsteg hätten bei ihr die Wehen eingesetzt, schrieb sie später auf Instagram.

Model Slick Woods bringt Sohn Saphir zur Welt

Nach 14 Stunden in den Wehen verkündete sie nun, dass sie ihren Sohn Saphir zur Welt gebracht hat. Den Namen gab das Model schon vor Wochen bekannt.

Für sie stand früh fest, dass ihr Sohn den Namen seines Geburtssteins für den Monat September tragen soll. Auf Instagram schreibt sie zu der spektakulären Geburt:

Ein Look, 14 Stunden in den Wehen, und ein König ist geboren. Das ist das Gesicht einer Frau in ihren Wehen. Wir halten alles Mögliche aus, von dem die meisten nicht einmal wissen, dass wir es gerade durchmachen. Ich bin hier um zu sagen: Ich kann verdammt nochmal alles, was ich will, wann immer ich es will, tun und ihr auch!”

(lp)