ENTERTAINMENT
17/01/2019 10:56 CET

Michael Jackson: Macaulay Culkin spricht über ihre ungewöhnliche Beziehung

Trotz des erheblichen Altersunterschieds waren die beiden eng befreundet.

  • Der Schauspieler Macaulay Culkin spricht über die innige Freundschaft zu dem Musiker Michael Jackson. 
  • Die beiden trennen 22 Jahre – dennoch waren sie bis zum Tod des Musikers eng befreundet.
  • Im Video oben: Mehrere Jahre nach Michael Jacksons Tod sind beklemmende Notizen aufgetaucht – er hatte große Angst.

Die Beziehung zwischen dem Schauspieler Macaulay Culkin und dem “King of Pop” Michael Jackson sorgte schon zu Lebzeiten des Sängers für Gesprächsstoff. Jackson war 22 Jahre älter als Culkin und kämpfte jahrelang gegen die Vorwürfe, er hätte Kinder sexuell missbraucht. In dem Podcast “Inside of You” von Michael Rosenbaum spricht Culkin über die besondere Beziehung zu Michael Jackson. 

Michael Jackson lernte den damals neunjährigen Culkin kennen, als dieser seine Schauspielkarriere mit dem Film “Kevin allein zu Haus” begann. Die britische Zeitung “Sun” zitiert Culkin aus dem Podcast:

“Er wollte nicht, dass ich alleine bin.”

Mehr zum Thema: Fotografen brachen in Michael Jacksons ehemaliges Haus ein – was sie sahen, verstörte sie

Schon immer bestritt der Schauspieler die Vorwürfe, Michael Jackson habe ihn sexuell missbraucht. Culkin ist der Meinung, dass der große Ruhm im frühen Kindesalter ihn und Jackson zusammenschweißte. Die Zeitung zitiert weiter:

“Mit mir ging es schnell bergauf in meiner Karriere. Ich glaube, er konnte sich damit identifizieren. Es ist einfach zu behaupten, dass die Beziehung seltsam war oder was auch immer. Aber das war es nicht, denn sie machte Sinn. Wir waren einfach Freunde.” 

Mehr zum Thema: Dokumentation enthüllt, wie Michael Jackson ohne Schönheitsoperationen ausgesehen hätte

Michael Jackson und Macaulay Culkin waren enge Freunde

Michael Jackson erlangte zusammen mit seinen Brüdern internationale Bekanntheit. Die fünf Brüder waren als The Jackson Five bekannt und auf der ganzen Welt unterwegs. Michael Jackson startete wenige Jahre später seine Karriere als Solokünstler und wurde dadurch noch viel bekannter.

Mehr zum Thema: Leibarzt behauptet – Michael Jacksons Vater kastrierte Sänger mit kruder Methode

Culkin erzählt, dass der 22 Jahre ältere Musiker eine große Stütze für ihn gewesen sei. Er sagte:

“Niemand sonst in meiner katholischen Schule hatte eine Vorstellung davon, was ich durchmachte. Er war jemand, der genau das Gleiche durchgemacht hatte und sichergehen wollte, dass ich nicht alleine war.”

Heute, fast zehn Jahre nach dem Tod von Michael Jackson, hat Culkin eine enge Beziehung zu der Jackson-Familie. Er ist Patenonkel von Michaels Tochter Paris Jackson und verbringt regelmäßig Zeit mit ihr.

(nmi)