POLITIK
02/08/2018 18:05 CEST | Aktualisiert 02/08/2018 18:12 CEST

Merkels Urlaubs-Rästel gelöst – plötzlich tauchte sie in München auf

Top-News To Go.

Im Video oben seht ihr: Ein Journalist fragte Merkel vor der Sommerpause nach ihrer bevorzugten Urlaubsbegleitung – die Kanzlerin ließ ihn auflaufen.

Wo ist Kanzlerin Angela Merkel? Das fragten sich zahlreiche deutsche Medien in den letzten Tagen. Denn anders als in den vergangenen Jahren ist Merkel in diesem Jahr nicht mit ihrem Ehemann Joachim Sauer zum traditionellen Urlaub nach Südtirol gefahren. Zwar wurde Sauer dort laut “Bild” beim Wandern gesichtet, allerdings alleine.

► Eine Regierungssprecherin sagte der “Bild” zu den Gerüchten: “Die Bundeskanzlerin spannt einige Tage aus.”

► Nun ist klar: Merkel war zumindest am Dienstagabend in München. Zusammen mit Sauer besuchte sie eine Vorstellung des “Parsifal” in der bayerischen Staatsoper. 

Darum ist das wichtig:

Während die Boulevard-Presse bereits über eine Ehekrise zwischen Merkel und Sauer spekuliert, fragt selbst “Spiegel Online”, wo die Kanzlerin sei, wenn nicht beim Wandern.

So rätsle “nun die Republik, wohin die Kanzlerin wohl ohne ihren Ehemann geflüchtet ist: zum Bocciaspiel nach Cadenabbia? Zum Kuren an den Wolfgangsee? Oder will sie allen Merkel-muss-weg-Rufern mal demonstrieren, wie es in der Republik aussähe, wenn es nicht mehr MMW hieße, sondern: MIW.” Also statt “Merkel muss weg” nun “Merkel ist weg”.

Nach ihrem Auftritt in München ist zumindest klar: Bei Merkel und Sauer ist alles im Reinen.

Was ihr noch wissen müsst:

Ihren letzten öffentlichen Auftritt hatte Merkel bei den Bayreuther Festspielen am 25. Juli. Erst am 14. August hat sie in Berlin wieder einen offiziellen Termin.