POLITIK
01/03/2018 09:50 CET

Brisantes Foto: EU-Politiker offenbart aus Versehen geheime Telefonnummern

Das hätte wohl nicht passieren sollen.

Reference: P-036269/00-16
Martin Selmayr in seinem Büro – auf einem harmlosen Foto.
  • Auf einem Foto aus dem Büro von EU-Politiker Martin Selmayr waren die privaten Handynummern anderer Mitglieder der EU-Kommission zu sehen
  • Mittlerweile ist das brisante Bild auf der Webseite der EU-Kommission nicht mehr zu finden

In Deutschland dürfte der Name Martin Selmayr den wenigsten Bürgern etwas sagen. Dabei zählt der deutsche Politiker zu den mächtigsten Personen in der Europäischen Union.

Kürzlich wurde Selmayr, vorher Kabinettschef von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, zum Generalsekretär der Kommission ernannt.

Nun ist dem Deutschen und seinem Team offenbar ein Fehler unterlaufen: Auf einem Foto, das Selmayr in seinem Büro hinter dem Schreibtisch zeigt, lassen sich – bei entsprechender Vergrößerung — die privaten Handynummern von anderen Mitgliedern der EU-Kommission entziffern.

EC Audiovisual Service / Photo: Etienne Ansotte

Verstieß das Bild gegen eine EU-Richtlinie?

Dem Online-Portal “EUobserver” fiel dieses Detail auf dem Foto zuerst auf. Auf dem Portal ist auch noch eine verkleinerte Version des Bildes einzusehen, auf der Internetseite der EU ist das Foto mittlerweile nicht mehr zu finden.

“Die volle Offenlegung solche Details ist wahrscheinlich eine Verletzung der EU-eignene Richtlinie zum Datenschutz, aber sie wurde wohl vom neuen Generalsekretär der Kommission übersehen”, berichtet “EUobserver”. 

 (jg)