NACHRICHTEN
10/06/2018 10:59 CEST | Aktualisiert 02/08/2018 17:00 CEST

Mann wollte nur Orangensaft zurückbringen – nun ist er Lotto-Millionär

“Ich liebe Orangensaft jetzt."

Boston Globe via Getty Images
  • Ein 55-jähriger Amerikaner hat 315 Millionen US-Dollar im Lotto gewonnen.
  • Die Geschichte hinter dem Losglück beginnt mit einem Tipp zum Geldsparen von seiner Ehefrau.

Eigentlich war der US-Amerikaner Tayeb Souami nur auf ein Schnäppchen aus.

Doch der Gang zum Supermarkt sollte ihm um einiges mehr Geld einbringen, als die Ersparnis von 2,50 US-Dollar.

315 Millionen US-Dollar sind es am Ende, um genau zu sein.

Auf einer Pressekonferenz, die der US-Sender CBS zeigt, schildert Souami am Freitag seine verrückte Geschichte.

Mehr zum Thema:  Lotto: Mann bekommt Millionen-Gewinn nicht - wegen eines dummen Fehlers

Spontan spielt der Mann Lotto

Demnach schickte die Ehefrau des 55-Jährigen ihn zum Supermarkt, um eine Flasche Orangensaft zurückzugeben. 

Die Familie hatte sie für fünf US-Dollar gekauft, anderswo gab es die Marke jedoch für die Hälfte des Preises.

Zufällig sah Souami dann, dass im Jackpot der US-Lotterie Powerball 306 Millionen US-Dollar zu holen waren.

► Zwei Tickets habe er sich vom Rückgeld für den Orangensaft geholt, erzählt Souami auf der Pressekonferenz. Eines der Tickets sollte ihn zum glücklichen Gewinner machen. 

 

“Oh mein Gott!”, rief die Verkäuferin 

Am nächsten Tag habe er die Tickets in einem anderen Laden im Powerball-Automaten scannen lassen. Auf der Anzeige erschien: “Muss vom Verkäufer angesehen werden.”

Er habe zuerst geglaubt, die Maschine sei einfach kaputt, erzählt Souami. Doch die Verkäuferin habe nur gesagt: “Oh mein Gott!”

Dann wurde ihm klar, dass er gewonnen hatte. 

Er hat viele Pläne mit dem Geld 

Den Gewinn von 315 Millionen Dollar kann der zweifache Familienvater natürlich gut gebrauchen. Seine Tochter gehe nun auf das College, sagt Souami bei der Pressekonferenz. Außerdem habe er den Kredit für sein Haus gerade refinanziert. Die Schulden möchte er von seinem Lottogewinn zurückzahlen.

Bisher arbeitete Souami als Buchhalter. Nun will er seine Stelle kündigen. Von seinem Lotto-Gewinn wird er gut leben können.

Laut eigenen Aussagen spielte Souami gelegentlich Lotto. Der Hinweis seiner Frau und die Orangensaft-Flasche brachten ihm nun aber offenbar Glück im Spiel. 

“Ich liebe Orangensaft jetzt”, sagt Souami lachend auf der Pressekonferenz.