NACHRICHTEN
14/08/2018 18:24 CEST

Mann ruft Handwerker – dann erlebt er teure und ekelhafte Überraschung

Der Mann erstattete Anzeige.

Ridofranz via Getty Images
Die Handwerker hatten eine absurde Forderung. (Symbolbild)
  • Ein älterer Mann ruft Rohrreiniger zur Hilfe. 
  • Die Handwerker stellen dem Mann dann eine absurde Rechnung und hinterlassen eine widerliche Überraschung. 

Ein Mann aus Kirchheim am Neckar in Baden-Württemberg hat vergangenen Freitag Handwerker zur Hilfe gerufen, da sein Toilettenabfluss verstopft war. 

Der Senior hatte zuvor Angehörigen von seinem Problem erzählt. Diese recherchierten über das Internet eine Rohrreinigungsfirma. Per Telefon vereinbarten sie einen Termin, zu dem kurze Zeit später vier Handwerker erschienen, berichtet die Polizei.

Eine Stunde lang reinigten sie ein kurzes Stück eines Rohres und demontierten die Toilette.

Dann zeigten sie ihr wahres Gesicht, denn: Sie stellten dem Mann eine Rechnung von 5000 Euro. Zu allem Übel verschmierten sie das Badezimmer mit Fäkalien.

Der Mann zahlte die 5000 Euro trotzdem

Obwohl die Toilette noch auseinander montiert war, verließen die Betrüger die Wohnung des Mannes. Sie beschädigten außerdem noch das Abflussrohr, das sie eigentlich reinigen sollten.

Vermutlich überrumpelten sie den älteren Mann mit ihrer absurden Forderung und er zahlte den Betrag. 

Laut Polizeibericht ist der Schaden mittlerweile durch eine Fachfirma erhoben. Diese habe dem Opfer mitgeteilt, dass ein Rechnungsbetrag von etwa 400 Euro angemessen gewesen wäre. Der Mann erstattete schließlich Anzeige bei der Polizei.

 

(vl)