ELTERN
27/04/2018 11:28 CEST | Aktualisiert 27/04/2018 19:17 CEST

4-Jährige entdeckt Rauch bei den Nachbarn – und rettet ihnen so das Leben

"Er ist unser Nachbar, ich will nicht, dass er stirbt."

  • Eine Vierjährige bemerkte Rauch in der Wohnung ihres Nachbarn. 
  • Durch ihr schnelles Handeln rettete das Mädchen dem Mann das Leben.
  • Das Video oben zeigt eine ähnliche schicksalhafte Geschichte: Frau schickt Foto an falsche Nummer – und könnte einem Kind das Leben retten.

Normalerweise freuen sich Eltern weniger, wenn die Kinder auch am Wochenende in aller Frühe aufstehen. Doch Angela Edwards, Mutter der vierjährigen Laila, ist wohl sehr froh darüber, dass ihre Tochter eine Frühaufsteherin ist.

Denn das Mädchen aus Olympia im US-Bundesstaat Washington rettete ihrem Nachbarn das Leben, indem sie, wie gewohnt, früh aufstand.

Der Nachbar lag bewusstlos in der Wohnung

Sieben Uhr, Samstagmorgen: Die kleine Laila sei bereits wach gewesen und habe bemerkt, dass Rauch aus dem Dach des Nachbarn stieg, schreibt das Nachrichtenportal “King5”.

Mehr zum Thema: Warum es fahrlässig ist, als Mutter mehrere Jahre zu Hause zu bleiben

Sofort habe das Mädchen ihre Mutter benachrichtigt, die daraufhin auch die Feuerwehr einschaltete. Angela Edwards sei danach sofort zu ihrem Nachbarn gerannt, heißt es weiter in dem Bericht. Sie habe mit aller Kraft auf die Tür eingeschlagen und nach ihrem Nachbarn, Patrick LaVella, geschrien.

Doch LaVella hatte laut dem Bericht bereits das Bewusstsein verloren.

“Er ist unser Nachbar. Ich will nicht, dass er stirbt.”

Nur durch die lauten Schreie der Mutter sei er jedoch noch gerade rechtzeitig aufgewacht und habe sich aus der brennenden Wohnung retten können.

“Ich habe das Gefühl, dass an diesem Morgen definitiv einige Engel bei unserem Nachbarn waren”, erklärte LaVella dem Newsportal.

► “Und einer von ihnen war wohl von nebenan.”

Der Nachbar werde sich mit einem Geschenk bei der Vierjährigen bedanken. Einen Feuermelder werde er sich auch zulegen.

Mehr zum Thema: Was eine Mutter allen besserwisserischen Kinderlosen zu sagen hat

Auch die Feuerwehr habe Laila eine Urkunde und eine Ehrenmünze für ihr schnelles Handeln überreicht. Der Feuerwehr-Chef sei überzeugt, dass das Mädchen ihrem Nachbarn das Leben gerettet habe, sagte er “King5”.

Laila selbst sagte dem Newsportal, dass sie ihrem Nachbarn einfach helfen wollte.

► “Er ist unser Nachbar. Ich will nicht, dass er stirbt.”

(ks)