NACHRICHTEN
31/08/2018 12:21 CEST | Aktualisiert 31/08/2018 20:56 CEST

Lübeck: Studentin erkennt ihren mutmaßlichen Vergewaltiger – und reagiert sofort

  • Eine Lübecker Studentin hat beim Einkaufen im Supermarkt einen Mann erkannt, der vor wenigen Wochen versucht hatte, sie zu vergewaltigen. 
  • Die Polizei nahm den Mann fest.
  • Im Video oben erfahrt ihr, wie allgegenwärtig Sexualstraftaten in Deutschland sind. 

Beim Einkaufen in einem Lübecker Supermarkt hat eine 31-jährige Studentin einen Mann wiedererkannt, der sie sexuell belästigt hatte. Am 12. August hatte der Mann laut Polizeiangaben versucht, sie zu vergewaltigen. 

Sie teilte ihre Beobachtung der Polizei mit. Gegen den Iraker wurde daraufhin ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. 

huettenhoelscher via Getty Images
Ein 29-jähriger Mann wurde festgenommen. 

Der Mann hat schon vier andere Sexualstraftaten begangen 

Der 29-Jährige soll seit mehreren Jahren in Lübeck leben und dort bereits vier andere Sexualstraftaten begangen haben. 

Ein Abgleich der DNA des 29-Jährigen mit den bei den vier anderen Sexualstraftaten gesicherten Spuren hat laut Polizei eine eindeutige Übereinstimmung ergeben.

Mit Material der dpa.