ENTERTAINMENT
07/05/2018 17:31 CEST

"Lindenstraße": Wieso "Vater Beimer" Joachim H. Luger aussteigt

Er ist seit der ersten Folge dabei.

  • Joachim H. Luger ist 74 Jahre und möchte nun in Rente gehen.
  • Das bedeutet “Vater Beimer” steigt nach drei Jahrzehnten aus.

“Lindenstraßen”-Fans müssen jetzt tapfer sein: “Vater Beimer” geht. Denn der Schauspieler Joachim H. Luger (74) steigt nach mehr als drei Jahrzehnten aus der “Lindenstraße” aus.

“Im Oktober werde ich 75 Jahre alt und da möchte ich noch einmal Neues wagen”, teilte er am Montag mit. Er gehe “mit einem weinenden und einem lachenden Auge”. Wie der WDR erklärte, verlässt der Schauspieler die “Lindenstraße” auf eigenen Wunsch.

Hans Beimer: Seit Anfang an bei “Lindenstraße” dabei

Luger gehörte seit der ersten Folge im Jahr 1985 zum Ensemble der ARD-Serie. Damals war Hans Beimer noch mit “Mutter” Helga Beimer (Marie-Luise Marjan, 77) zusammen. Später trennte sich das Ehepaar zum Entsetzen vieler “Lindenstraße”-Fans. Aber Hans hatte sich in eine andere verliebt, in die Nachbarin Anna Ziegler (Irene Fischer).

Hans Beimer wird nun in der Folge 1685 mit dem Titel “Die Ruhe nach dem Sturm” am 2. September überraschend sterben, erklärte der WDR. Wie genau, ist noch ein Geheimnis.

Seine Serien-Ex-Frau Beimer erlebte bereits 2015 den Serien-Tod.