NACHRICHTEN
26/04/2018 07:41 CEST | Aktualisiert 26/04/2018 08:17 CEST

Lidl verkauft Drogen: Das steckt hinter dem Cannabis-Angebot des Discounters

Erstmal wird das Rauschmittel nur in der Schweiz zu kaufen sein.

chabybucko via Getty Images
Marihuana aus dem Supermarkt? In der Schweiz soll das bald möglich sein. 
  • Der Discounter Lidl hat angekündigt, dass er nun auch Cannabis verkauft
  • Vorerst wird es das Angebot jedoch nur in der Schweiz geben

Bei Lidl können die Kunden bald Drogen kaufen, ganz legal. Zumindest, wenn sie in der Schweiz einkaufen gehen. Denn dort verkauft der Discounter seit dem 19. April Cannabis-Produkte. 

Das verkündete das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Das steckt hinter dem Einstieg des Discounters ins Rauschmittelgeschäft. 

Welche Cannabis-Produkte Lidl nun verkauft: 

► In Zusammenarbeit mit dem Start-Up The Botanicals bietet Lidl zwei Cannabis-Produkte an: Eine 1,5-Gramm-Schachtel mit Hanfblüten und einen 3-Gramm-Beutel mit Hanfblüten

► Diese sollen keine chemischen, synthetischen oder genveränderten Stoffe enthalten und umgerechnet für ca. 15 bzw. 16,50 Euro zu kaufen sein. 

Darum wird es das Angebot erstmal nur in der Schweiz geben: 

In der Schweiz ist Cannabis mit einem THC-Gehalt von unter einem Prozent legal verkäuflich. Es hat eine viel schwächere Wirkung als herkömmliches Cannabis und fällt nicht unter das Schweizer Betäubungsmittelgesetz. 

► Lidl bietet seine Produkte so auch als “Tabakersatz” an. 

Mehr zum Thema: Eine Lidl-Kassiererin schildert ihren harten Alltag: “Davon habe ich mittlerweile sogar Albträume”

Wird Lidl auch in Deutschland Cannabis verkaufen? 

► Zunächst sicher nicht. Zwar wird auch in Deutschland immer wieder über die Legalisierung von Cannabis diskutiert – noch aber ist Cannabis als Droge streng verboten

► Es darf nur von Ärzten als medizinisches Mittel für Patienten verschrieben werden, die etwa chronische Schmerzen, depressive Störungen oder schwere Krankheiten wie Multiple Sklerose haben. 

Das heißt: In Deutschland wird es vorerst keinen legalen Cannabis-Verkauf in Supermärkten wie Lidl geben.