ENTERTAINMENT
21/04/2018 11:13 CEST

"Let's Dance": Ingolf Lück reitet auf Pferd ins Studio – es wird noch peinlicher

Sagen wir es so: Er war bemüht.

RTL
Hatte einen wilden Ritt geplant: "Let's Dance"-Kandidat Ingolf Lück 
  • In der aktuellen Folge “Let’s Dance” wollte der Komiker Ingolf Lück mit Ausgefallenem glänzen 
  • Er kam auf einem Pferd ins Studio galoppiert – und blamierte sich völlig

Der Komiker Ingolf Lück wollte bei der RTL-Tanzshow “Let’s Dance” einen wilden Ritt aufs Parkett legen: Er kam auf einem Pferd ins Studio. 

Genauer genommen einem Holzpferd.

Für seine Performance zu dem Klassiker “Country Roads“ hatte der Komiker sich in eine Cowboy-Kluft geworfen und hielt offenbar auch das Kinderspielzeug für eine gute Idee. 

Doch schnell stellte sich heraus, dass tanzen nicht Lücks Steckenpferd ist.

Juror Joachim Llambi konnte dem Galopp nichts abgewinnen. “Das Dynamischste war das Rausreiten”, sagte er.

“Wann ziehst du endlich den Stock raus?”, hat Lambi sich gefragt

Er habe sich die ganze Zeit über gefragt, wann Lück endlich den Stock aus seinem Hintern ziehen würde. 

RTL
Der Galopp hat nicht genügt. 

“Risikoloser Quickstepp. 1960 hättest du damit eine Chance gehabt”, sagte Lambi. 

Auch Jurorin Motsi Mabuse war enttäuscht. Sie hatte sich wohl eher ein Springpferd erhofft. “Die Sprünge waren etwas flach”, kritisierte sie. 

Schlimmer kann es nicht mehr werden

Immerhin: Juror Jorge Gonzále fand, Lück habe “gute Momente” gehabt. Irgendwann bestimmt. Auf der Bühne eher nicht.

Denn auch die Slapstick-Einlagen des Komikers, die den Tanz wohl auflockern sollten, wirkten übertrieben und unbeholfen. 

Da konnte auch seine professionelle Tanzpartnerin Ekaterina Leonova nichts retten. Und so waren vermutlich alle etwas erleichtert, als Lück sich am Ende seiner Show wieder auf den Sattel schwang. 

Ein Gutes hat Lücks Performance mit dem Holzpferd allerdings: Blamieren kann er sich so schnell nicht mehr. Und rausgeflogen ist statt dem Holzpferd-Bändiger das Model Barbara Meier. Bleiben wir gespannt, was sich der kreative Kopf für seinen nächsten Tanz einfallen lässt.