GOOD
06/11/2018 13:12 CET

Kunden kaufen jeden Morgen Bäckerei leer, aber es liegt nicht am Gebäck

Dahinter steckt eine berührende Geschichte.

Yahoo7 News
John Chhan verkauft seit fast 30 Jahren Donuts.
  • Ein Donut-Laden in Kalifornien ist jeden Tag nach wenigen Stunden leergekauft.
  • Die Geschichte dahinter ist berührend.

John Chhan aus dem kalifornischen Seal Beach macht an den meisten Tagen seine Donut-Bäckerei bereits nach wenigen Stunden wieder zu. Oft hat er schon gegen neun Uhr keinen einzigen Donut mehr zu verkaufen. 

► Der Grund ist aber nicht (nur) die Beliebtheit seines Gebäcks. Die Geschichte dahinter ist eine besonders berührende.

Chhan und seine Ehefrau Stella verkaufen seit knapp dreißig Jahren zusammen in ihrem Laden “Donut City” Gebäck an die Bewohner der Küstenstadt. Das berichten zahlreiche US-Medien wie der Nachrichtensender CNN.

Der gut gelaunte Donut-Verkäufer ist bei seinen Kunden sehr beliebt.

Getty Editorial
Die Donuts scheinen besonders beliebt zu sein. 

Schwerer Schicksalsschlag für das Ehepaar

Aber dann traf das Paar ein schwerer Schicksalsschlag: Stella Chhan erlitt im vergangenen Monat ein Hirnaneurysma.

Zwar gehe es ihr mittlerweile etwas besser, aber sie werde seitdem in einem Pflegeheim betreut. 

Ihren Mann stellt das vor eine große Herausforderung: Er kümmert sich nun alleine um seinen Laden, muss mehr Geld verdienen, um die anfallenden Krankenkosten neben den monatlichen Fixkosten zu decken und hat somit weniger Zeit, sich um Stella zu kümmern. 

Die Kunden der Bäckerei reagierten sofort

Aber als seine Kunden von der Krankheit der Frau erfuhren, reagierten sie sofort. 

Zuerst wollten sie eine Spendenseite für die Chhans einrichten, doch dann fanden sie eine andere Lösung: 

Screenshot / CNN
Schon am frühen Vormittag sehen die Regale im Laden so aus.

Jeden Morgen um 4:30 stehen seitdem die ersten Kunden vor “Donut City”.

 Ihr Ziel: Den Laden so schnell wie möglich leer zu kaufen, damit Chhan Geld verdient und möglichst früh zu seiner Frau nach Hause fahren kann.

An einem Samstag war es John Chhan schon möglich, um halb neun wieder nach Hause zu gehen. Dem Nachrichtensender NBC News sagte er:

“Wir haben jetzt schon alles verkauft. Ich habe ein sehr warmes Gefühl in mir und bin sehr glücklich. Danke an alle!”

(fk)