GOOD
30/01/2019 10:03 CET | Aktualisiert 30/01/2019 10:05 CET

Krebs: Israelische Forscher wollen die Krankheit noch in diesem Jahr heilen

Good-News To Go.

dusanpetkovic via Getty Images
Krebs: Israelische Forscher glauben, die Krankheit dieses Jahr zu heilen

► Das israelische Unternehmen Accelerated Evolution Biotechnologies Ltd. behauptet, noch in diesem Jahr eine Therapie an den Markt zu bringen, die eine vollständige Heilung von Krebs verspricht.

► Der Forscher Dan Aridor sagte der “Jerusalem Post”: “Unsere Therapie wird vom ersten Tag an wirksam sein, wenige Wochen dauern und keine oder kaum Nebenwirkungen haben.“ Die Zeitung berichtet von einer bahnbrechenden neuen Methode, die die Wissenschaftler “MuTaTo” nennen: “Multi Target Toxin”.

► Dahinter verbirgt sich ein Cocktail aus verschiedenen Gegenmitteln, die verhindern sollen, dass Rezeptoren mutieren.

► “Statt Rezeptoren einzeln anzugreifen, attackieren wir nun jeweils drei Krebs-Rezeptoren auf einmal – selbst Krebs kann nicht drei Rezeptoren gleichzeitig mutieren lassen”, sagt Geschäftsführer Ilan Morad. Vergleichbar soll dieses Prinzip mit den Mitteln gegen Aids sein.

Was andere sagen: Krebs: Israelische Forscher wollen die Krankheit noch in diesem Jahr

Noch trifft die neue Methode auf Skepsis. Der “Bild” sagte ein Sprecher der Deutschen Krebsgesellschaft: “Ob das Prinzip im Menschen wirkt, mit welchen Nebenwirkungen und bei welchen Krebsarten, muss erst noch in klinischen Studien getestet werden; die dauern üblicherweise mehrere Jahre.“

Bislang habe die Firma nur an Mäusen getestet.

Auch ein US-amerikanischer Experte für den Gesundheitsmarkt, Les Funtleyder, gibt gegenüber CNBC zu denken, dass ein Kickstart im Jahr 2019 nur schwer möglich sei. Es dauere normalerweise sechs bis sieben Jahre bis Medikamente von “den Mäusen auf den Markt” kommen können. 

(jkl)