ENTERTAINMENT
31/07/2018 08:25 CEST | Aktualisiert 01/08/2018 11:15 CEST

ZDF-Frau Kiewel duscht vor Kameras – dann merkt sie, was Zuschauer sehen

Schnell wurde ihr weißes Kleid durchsichtig.

  • Im ZDF-“Fernsehgarten” am Sonntag stellte sich Andrea Kiewel mit weißem Kleid unter die Dusche.
  • Schnell gewährte sie so intime Einblicke – und erntete dafür heftige Kritik der Zuschauer.  
  • Im Video oben seht ihr die umstrittene Szene. 

Der ZDF-“Fernsehgarten” stand am vergangenen Sonntag unter dem Motto “Mallorca-Party”. Standesgemäß traten Ballermann-Sänger wie Jürgen Milski, Loona oder Jürgen Drews auf. 

Passend zum Motto gab es außerdem zahlreiche kleine Spiele und einen pikanten Auftritt der Moderatorin Andrea Kiewel, für den sie sich später viel Kritik gefallen lassen musste. 

Andrea Kiewel hüpft mit Jürgen Drews unter die Dusche

Am Ende der Sendung hüpfte die 53-Jährige überschwänglich zusammen mit Jürgen Drews unter die Dusche.

► Es dauerte – wenig überraschend – nicht lange, bis ihr weißes Kleid dabei durchsichtig wurde und ziemlich intime Einblicke gewährte.

Das gefiel nicht allen Zuschauern.

“Du bist an Peinlichkeit nicht zu übertreffen”

Ein Twitter-Nutzer etwa schrieb: 

“Schade, dass diese Sendung an Niveaulosigkeit nicht mehr zu überbieten ist” oder “Kiewel, du bist an Peinlichkeit NICHT zu übertreffen. Bitte HÖR ENDLICH AUF mit dem ZDF-Fernsehgarten”.

► Ob die Aktion nun geplant war oder nicht – erfreulich war das Feedback der Zuschauer weder für das ZDF noch für Moderatorin Andrea Kiewel.

(lp)