NACHRICHTEN
09/11/2018 12:05 CET | Aktualisiert 09/11/2018 13:39 CET

Kassel: Polizei findet zwei Tote in Studentenwohnheim

Ein grausamer Fund schockiert Kassel.

Spurenermittler betreten das Studentenwohnheim, in dem die Leichen einer jungen Frau und eines Mannes entdeckt wurden.
  • Schockfund in Kassel: Am Donnerstag wurde in Kassel zwei Leichen in einem Studentenwohnheim gefunden, wie die “Bild”-Zeitung berichtete.
  • Die genauen Umstände sind laut Polizei bisher noch unklar – ein Mord könne aber nicht ausgeschlossen werden.

Ein grausamer Fund schockiert Kassel.

Der Bewohner eines neu gebauten Studentenwohnheims in Kassel hatte am Donnerstag zwei Tote in einer der Wohnungen entdeckt.

Wie die “Bild”-Zeitung schrieb soll es sich dabei um die Leiche eines Mannes und einer Frau gehandelt haben. Die weibliche Person sei eine Bewohnerin des Wohnheims des Stadtteils Wesertor, bestätigte die Polizei der Zeitung.

War es Mord?

Die genauen Todesumstände seien derzeit noch völlig unklar. Doch ein Gewaltdelikt schließe die Polizei derzeit nicht aus.

Die Kasseler Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Tatort ist derzeit zur Spurensicherung abgesperrt.