ELTERN
22/02/2018 16:22 CET | Aktualisiert 22/02/2018 18:06 CET

Köln: Junge wird Rucksack geklaut – dann starten Studenten eine Aktion

Er wollte nur seine Sachen zurück.

Getty
Dem 10-jährigen Tarik wurde der Rucksack mit Basketball-Schuhen geklaut (Symbolbild).
  • In Köln wurde dem 10-jährigen Tarik der Rucksack geklaut
  • Dann startete eine Jodel-Nutzerin eine Sammelaktion

Mit dieser Reaktion hat Tarik nicht gerechnet. Nachdem ihm sein Rucksack mit neuen Basketball-Schuhen geklaut wurde, schrieb der Zehnjährige aus Köln einen Zettel und hängte ihn aus. Das berichtet die Plattform “TAG24”.

Darauf steht: “Wer hat meinen Rucksack mitgenommen? Die Schuhe habe ich zu Weihnachten bekommen. Tarik (10 Jahre).”

Mehr zum Thema:Berlin: Keine Klassenzimmer – so sieht die Schule der Zukunft aus

Seinen Rucksack hat Tarik zwar nicht mehr zurück bekommen. Stattdessen startet eine Studentin, die den Zettel sieht, die Jodel-Sammelaktion “Schuhe für Tarik”. 

Jodel-Aktion bringt 300 Euro

Sie postete ein Foto des handgeschriebenen Zettels auf Jodel und die Aktion begann. 300 Euro sind so zusammen gekommen, schreibt “TAG24”. Mehr als erwartet. Mit dem Geld kaufte die Studentin die Schuhe, einen Rucksack und einen Basketball. 

Die Initiatorin überreichte Tarik persönlich den Rucksack plus Inhalt. Wie “TAG24” berichtet, sagte sie danach: “Ich hätte fast geweint, Tarik hat sich so über den Ball gefreut, er hat so große Augen gemacht”. 

 

(ks)