ENTERTAINMENT
28/05/2018 16:41 CEST

Barbara Schöneberger erzählt von ihrem Kuss mit Ina Müller

"Sie hat sofort die Zunge ausgepackt.”

Axel Schmidt / Reuters
In der Talk-Show "Inas Nacht" sprach Barbara Schöneberger auch über ihren Kuss mit Ina Müller.
  • Barbara Schöneberger war am Wochenende zu Gast in der Talk-Show “Inas Nacht”.
  • Dabei hat sie auch erzählt, dass ihr Mann ihr wegen des Kusses mit Ina Müller Vorwürfe gemacht habe.

In der TV-Talkshow “Inas Nacht” gab es vergangenes Wochenende eine reine Frauenrunde – unter anderem mit Schauspielerin Barbara Schöneberger.

Gemeinsam mit Schauspielerin Iris Berben und Moderatorin Ina Müller sprachen die drei Frauen unter anderem über ihre ersten Lieben oder über ihre Körperbehaarung.

► Was auch zur Sprache kam: der Kuss zwischen Barbara Schöneberger und Ina Müller bei der Echo-Verleihung 2012.

Ihr Mann machte Barbara Schöneberger Vorwürfe wegen des Kusses

Dabei gab Schöneberger zu: “Ina hat gesagt, sie findet es total eklig, eine Frau zu küssen. Doch dann hat sie sofort die Zunge ausgepackt.”

► Außerdem fügte die 44-Jährige in der Sendung hinzu, dass ihr Mann ihr Vorwürfe wegen des Echo-Kusses machte.

So habe er Schöneberger dafür verantwortlich gemacht, dass ihr gemeinsamer Sohn keinen Platz in einem katholischen Kindergarten bekomme hätte.

Für die Blondine sei das Quatsch: Ihrer Meinung nach war der Grund der Absage die “zu späte Bewerbung um den Platz.”

(lm)