ENTERTAINMENT
01/12/2018 14:18 CET

In "Harry Potter" spielte er den Cousin Dudley – so sieht Harry Melling heute aus

17 Jahre nach seinem ersten Auftritt in der Fantasy-Saga.

  • Von 2001 bis 2010 hat Harry Melling in der Fantasy-Saga “Harry Potter” Harrys fiesen Cousin Dudley Dursey verkörpert. 
  • Im Vergleich zu früher ist der Schauspieler heute kaum wiederzuerkennen, wie ihr im Video oben seht. 

Schauspieler Harry Melling ist als verwöhnter, dicker Fiesling Dudley Dursey in den “Harry Potter”-Filmen bekannt geworden. In der mehrteiligen Fantasy-Saga mimte er den fiesen Cousin von Harry.

In den außerordentlich erfolgreichen Buch-Verfilmungen machte Dudley Harry Potter stets das Leben schwer, indem er keine Gelegenheit ausließ, ihn zu mobben. Melling war zwölf Jahre alt, als er im Jahr 2001 im ersten Teil der Harry-Potter-Reihe zu sehen war.

►  Heute ist er 29 Jahre alt und hat sich optisch sehr verändert. 

Für die Rolle des Dudley musste er in seinem letzten Auftritt sogar einen Fettanzug tragen

Nun zeigte sich der Schauspieler bei der Premiere der Serie “Ballade of the Buster Scruggs”, bei der er mitspielt, auf dem roten Teppich. Auf den ersten Blick fällt auf, dass bei Melling ordentlich die Pfunde gepurzelt sind. 

Bereits nach dem Film “Harry Potter und der Orden des Phönix”, aus dem Jahr 2007, begann der Schauspieler abzunehmen. Für seinen letzten Auftritt in “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1″ musste Melling im Jahr 2010 sogar einen Fettanzug tragen, um wieder in die Rolle des Dudley schlüpfen zu können. 

Ob ihr ihn wiedererkannt hättet, seht ihr im Video oben. 

(ame)