NACHRICHTEN
03/08/2018 13:43 CEST | Aktualisiert 03/08/2018 13:56 CEST

Wetter in Deutschland: Wo am Wochenende Gewitter drohen

Es drohen heiße Nächte mit bis zu 29 Grad.

  • Am Freitag wird es wieder sehr heiß und Gewitter drohen.
  • Am Wochenende gibt es eine kurze Abkühlung – dann kommt die Hitze zurück.
  • Im Video oben seht ihr, in welchen Regionen Gewitter drohen und wo es am heißesten wird. 

Der Freitag bringt uns wieder Extrem-Hitze.

Im Westen und Südwesten wird es am heißesten. Die Werte steigen auf 33 bis 37 Grad. Die Hitzebelastung ist am Rhein am größten. Im Südosten bilden sich einzelne Gewitter im Bayerischen Wald und im Erzgebirge, die sich nur langsam vom Fleck bewegen.

Es kann zu Starkregen und auch zu ganz vereinzelten Sturmböen kommen.

► In Gewitternähe ist Vorsicht geboten.

Die Höchstwerte in der Nord- und Osthälfte des Landes erreichen 32 bis 34 Grad.

Heiße Nacht mit 29 Grad um Mitternacht

In der Nacht zu Samstag beruhigen sich die Gewitter ab Mitternacht. Von Nordwesten kommen Wolken auf, die kühlere Luft mitbringen. Dadurch sinken die Temperaturen. Im Norden pendeln sie sich zwischen 13 und 17 Grad ein.

Im übrigen Land bleibt es noch sehr warm bei 18 bis 22 Grad am Morgen. In den Innenstädten liegen die Temperaturen noch höher.

► Im Rhein-Main-Neckar-Gebiet kann es noch bis Mitternacht 29 Grad heiß sein.

Am Wochenende gibts kurze Abkühlung – dann kommt die Hitze zurück

Am Samstag breiten sich die Wolken weiter aus und bringen dem Norden und Süden immer wieder Gewitter, die am Nachmittag Unwetterpotenzial entwickeln.

Erneut kündigen sich Starkregen, Hagel und Sturmböen an.

Die Gewitter räumen im Norden die Hitze zuerst aus. Von den 38 Grad gehen die Werte nach den Unwettern auf 30 Grad zurück.

Am Sonntag erlebt fast das ganze Land eine kurze Erfrischung bei kühleren Temperaturen. Nur am Oberrhein ist es immer noch sehr heiß. Im Süden kann es schauern und gewittern. Doch bereits am Montag steigen die Werte schon wieder und es kommt eine neue, kurze Hitzewelle auf uns zu.

► Ab Donnerstag ist es endgültig vorbei mit der Hitze, denn es zieht endlich Regen auf und es kühlt auf normale Werte um 25 Grad ab.

Die besten Vorhersagen für Ihren Ort finden Sie auf weather.com

(jg)