NACHRICHTEN
01/06/2018 12:53 CEST | Aktualisiert 01/06/2018 16:54 CEST

Wetter: Hier steuern jetzt Gewitter, Starkregen und Hagel auf uns zu

Wettervorhersage für Deutschland.

  • Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettergefahr mit Hagel und Starkregen.
  • Im Video oben sehr ihr, welche Regionen davon betroffen sind.

Der Deutsche Wetterdienst warnt am Freitag erneut vor starken Gewittern und Regen in ganz Deutschland. Am Vormittag entladen sich vor allem im Westen Deutschlands heftige Gewitter.

Gleichzeitig herrscht Unwettergefahr mit Hagel und Starkregen über mehrere Stunden.

Am Nachmittag kommt es zu starken Gewittern und Unwetter

Aber auch in Deutschlands Mitte und in Ostbayern ist mit Unwetter zu rechnen. Vereinzelte Gewitter sind landesweit möglich. Es können Gewitterböen aufkommen. Am Nachmittag kommt es dann vor allem in der Nordhälfte zu starkem Gewitter und Regen.

Im Westen und Süden steigen die Temperaturen laut des DWD auf bis zu 25 Grad. Abseits der Küste sind sogar bis zu 33 Grad möglich. Im Norden und Osten des Landes gibt es eine starke Wärmebelastung.

In der Nacht zum Samstag gibt es vor allem in der Nordhälfte und an den Alpen weitere Schauer und Gewitter. Es kühlt in der Nacht von 18 auf 13 Grad ab.

Radar und exakte Vorhersage: Klicken Sie hier und geben Sie den Ort Ihrer Wahl ein

(nmi)