ENTERTAINMENT
30/07/2018 13:51 CEST | Aktualisiert 30/07/2018 14:54 CEST

Royals: Meghans Geburtstag naht – doch sie darf den Tag nicht feiern

Prinz Harry ist schon anderweitig beschäftigt.

Anwar Hussein via Getty Images
Herzogin Meghan kann ihren ersten "Royal"-Geburtstag nicht feiern.
  • Herzogin Meghan wird am 4. August 37 Jahre alt.
  • Ihren ersten Royal-Geburtstag kann sie aber dennoch nicht feiern.

Es ist ihr erster Geburtstag als Royal: Die Herzogin von Sussex wird am 4. August 37 Jahre alt.

Ihren großen Tag wird sie allerdings gar nicht feiern können.

Denn: Genau an ihren Geburtstag wird Meghan zusammen mit Prinz Harry bei einer Hochzeit von Charlie Van Straubenzee und Daisy Jenks sein.

Darüber berichtete die britische Tageszeitung “The Sun”.

Herzogin Meghan und Prinz Harry werden an dem Tag auf einer Hochzeit sein

Charlie ist einer der besten Freunde des Prinzen, weshalb er auch die Rolle des Trauzeugen übernehmen wird.

Die beiden kennen sich, seitdem sie gemeinsam die Privatschule Ludgrove Prep in der Grafschaft Berkshire besuchten. Der 30-jährige Charlie war auch bereits bei der Hochzeit von Herzogin Meghan und Prinz Harry dabei.

Lesenswert: Meghan: Schwester behauptet, die Herzogin treibe ihren Vater in den Tod

Der Bräutigam ist nicht nur einer von Harrys besten Freunden

Doch nicht nur der Prinz und Van Straubenzee sollen Freunde sein. Auch zu Prinz William soll Charlie einen guten Draht haben. 2015 wurde Van Straubenzee nämlich auch als Patenonkel von Prinzessin Charlotte gewählt.

Der britischen Tageszeitung “The Times” verriet Van Straubenzee anlässlich der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan, dass er sich in seiner Schulzeit über den Royal lustig machte.

Prinz Harry hatte demnach die Verantwortung für einen Schlafsaal. Doch der 33-Jährige soll es mit der Kontrolle nicht so ernst genommen haben.

“Wie kann man jemanden beauftragen, einen Schlafsaal zu führen, wenn dieser sich schlechter benimmt als jeder andere aus dem Raum?”, witzelte Van Straubenzee über seinen Freund Harry.

Nun liegt es wohl an Prinz Harry, welche Witze er über seinen Freund auspackt – bei einer möglichen Hochzeitsrede am 4. August.

(kiru)