ENTERTAINMENT
18/08/2018 11:12 CEST | Aktualisiert 21/08/2018 12:32 CEST

Helene Fischer: "Kannst dich f***" – Rapper Capital Bra teilt gegen sie aus

"Ohne diese Rapper wärst du heute arbeitslos."

  • Der deutsche Rapper Capital Bra hat gegen die Schlagersängerin ausgeteilt. 
  • Auf Instagram beschimpfte der Rapper die Sängerin.
  • Oben im Video seht ihr Auszüge von dem Post.

Dieses Jahr bekam die deutsche Rap-Szene sehr viel Aufmerksamkeit.

Die beiden Rapper Farid Bang und Kollegah schockierten, weil sie bei dem diesjährigen Echo einen Preis für ihr Album “Jung, Brutal, Gutaussehend 3” bekamen.

Und das, obwohl die Rapper sexistische und antisemitische Zeilen sangen. 

Auch Schlager-Queen Helene Fischer mischte sich öffentlich in diese Debatte ein. Nach dem Echo schrieb sie auf Facebook: 

“Ich möchte euch sagen, wie unangemessen und beschämend ich es fand, die beiden bei der Preisverleihung auf der Bühne in dieser Art “performen” zu sehen.”

Das ließ Musiker Farid Bang nicht auf sich sitzen. Er teilt gegen Fischer aus und erwähnt die Tatsache, dass sie sich von vielen deutschen Rappern bereits Liedtexte schreiben ließ.

Heute auch interessant: MTV VMAs: Madonna blamiert sich bei Preisverleihung vor Millionenpublikum

Rapper teilen gegen die Sängerin aus

“Eine Frage: Hast du schon einmal einen Text selbst geschrieben?”, rappt Farid Bang in seinem Lied “G-Modelle”. 

Jetzt hat sich auch der Rapper Capital Bra in die Diskussion eingeschaltet. Auf Instagram teilt er heftig gegen Helene Fischer aus. Er schreibt:

“Ich hätte übertrieben gerne ein Feature mit dir gemacht, aber nach so einer Aussage kannst du dich auf jeden Fall f***.”

Was der deutsche Rapper noch alles gegen Helene Fischer sagte, seht ihr oben im Video.

Mehr zum Thema Helene Fischer: “Dein Outfit ist zum Schämen” – Fans verspotten Helene Fischer für das, was sie nicht an hat

 

(ame)