NACHRICHTEN
06/12/2018 17:33 CET

Hamburg: 11-Jähriger findet getötete Mutter – Polizei hat schlimmen Verdacht

Er fand sie leblos im Schlafzimmer.

Reinhard Krull / EyeEm via Getty Images
Die Polizei in Hamburg ermittelt in einem Familien-Drama. 
  • Ein elfjährige Junge hat in Hamburg seine Mutter tot aufgefunden.
  • Tatverdächtig ist der Vater des Kindes. 

Ein schreckliches Familien-Drama in Hamburg: Als ein elfjähriger Junge nach Hause kam und nach seiner Mutter suchte, fand er sie leblos im Schlafzimmer, berichtet die Hamburger Polizei

Die alarmierten Rettungssanitäter stellten den Tod der Frau fest. Die Mutter des Jungen wies Verletzungen am Kopf sowie mehrere Stichverletzungen am Körper auf.

Die Polizei machte schnell einen Tatverdächtigen aus. Die Ermittlungen der Mordkommission führten zu dem 49-jährigen Vater des Kindes, der getrennt von seiner Ehefrau in Hamburg-Dulsberg lebt, berichtet die Polizei weiter. 

Am Mittwochabend wurde der Tatverdächtige festgenommen. Der Junge hat noch drei weitere Geschwister (7, 14 und 18 Jahre alt), laut der Polizei kümmern sich Angehörige um die Kinder.

Die Ermittlungen zu der Tat dauern noch an. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wird der Beschuldigte einem Haftrichter zugeführt.